Weitere Entscheidung unten: LG Limburg, 20.05.2011

Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 24.01.2012 - 3 S 20/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,2481
VGH Baden-Württemberg, 24.01.2012 - 3 S 20/11 (https://dejure.org/2012,2481)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24.01.2012 - 3 S 20/11 (https://dejure.org/2012,2481)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24. Januar 2012 - 3 S 20/11 (https://dejure.org/2012,2481)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2481) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abwehr eines Nachbarvorhabens durch einen privilegiert Ansässigen im Außenbereich bei Verstoß gegen das drittschützende Gebot der Rücksichtnahme

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kein Gebietserhaltungsanspruch im Außenbereich!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Gebietserhaltungsanspruch im Außenbereich

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Abwehr eines Nachbarvorhabens durch einen privilegiert Ansässigen im Außenbereich bei Verstoß gegen das drittschützende Gebot der Rücksichtnahme

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Nachbarvorhaben im Außenbereich: Kein Gebietserhaltungsanspruch! (IBR 2012, 481)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2012, 511
  • DVBl 2012, 511 DÖV 2012, 405 (Leitsatz) IBR 2012, 481 (Leitsatz, Kurzwiedergabe) BauR 2012, 1438 (Ls.)
  • DÖV 2012, 405
  • BauR 2012, 1438
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • VG Mainz, 25.04.2018 - 3 K 289/17

    Pferdestall im Außenbereich stört Wohnen am Ortsrand nicht

    Dementsprechend fehlt auch ein bestimmter Gebietscharakter, an dessen Erhaltung ein Interesse bestehen könnte (vgl. BVerwG, Beschluss vom 28. Juli 1999 - 4 B 38/99 -, NVwZ 2000, 552 = juris Rn. 5; VGH BW, Beschluss vom 24. Januar 2012 - 3 S 20/11 -, juris Rn. 5).
  • VGH Bayern, 01.06.2016 - 15 CS 16.789

    Kein Nachbarschutz wegen Beeinträchtigung privater Rechte (hier: Überfahrtrecht)

    Zudem besteht unter dem Gesichtspunkt des Gebietserhaltungsanspruchs kein rechtlich schützenswertes Individualinteresse auf Bewahrung des Außenbereichscharakters eines Grundstücks (BVerwG, B. v. 3.4.1995 - 4 B 47.95 - juris Rn. 3; B. v. 28.7.1999 - 4 B 38.99 - NVwZ 2000, 552 = juris Rn. 5; BayVGH, B. v. 29.11.2010 - 9 CS 10.2197 - BayVBl 2011, 698 = juris Rn. 12; VGH BW, B. v. 24.1.2012 - 3 S 20/11 - juris Rn. 5).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.02.2013 - 2 B 1336/12

    Zumutbarkeit von Geräuschimmissionen durch die Erweiterung eines genehmigten

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 28. Juli 1999 - 4 B 38.99 -, BRS 62 Nr. 189 = juris Rn. 5; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 24. Januar 2012 - 3 S 20/11 -, juris Rn. 5; OVG NRW, Beschluss vom 3. Mai 2012 2 B 503/12 -, S. 3 f. des amtlichen Umdrucks; Bay. VGH, Beschluss vom 26. Juli 2011 9 CS 11.529 -, juris Rn. 16; Sächs. OVG, Beschluss vom 7. Dezember 2010 - 4 A 638/09 -, juris Rn. 5; OVG Rh.-Pf., Beschluss vom 15. Juli 2003 - 8 A 10994/03 -, juris Rn. 3 (jeweils zum Nachbarschutz im Außenbereich); BVerwG, Beschluss vom 18. Dezember 2007 - 4 B 55.07 -, BRS 71 Nr. 68 = juris Rn. 6; OVG NRW, Urteil vom 21. Dezember 2010 - 2 A 1419/09 -, DVBl. 2011, 570 = juris Rn. 91, Beschluss vom 28. November 2002 - 10 B 1618/02 -, BRS 66 Nr. 168 = juris Rn. 5 (jeweils zur Reichweite des Gebietsgewährleistungsanspruchs).
  • VGH Baden-Württemberg, 30.06.2017 - 8 S 2507/16

    Gebot der Rücksichtnahme bei Flüchtlingsunterkunft im Außenbereich

    Ob das Baugrundstück noch innerhalb des Siedlungsbereichs i. S. von § 246 Abs. 9 BauGB liegt mit der Folge der entsprechenden Geltung des § 35 Abs. 4 Satz 1 BauGB, kann offen bleiben, da auch für solche Vorhaben das in § 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 verankerte Gebot der Rücksichtnahme gilt (VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 24.01.2012 - 3 S 20/11 -).
  • VG Augsburg, 13.06.2018 - Au 5 S 18.808

    Baugenehmigung zum Neubau eines Pferdestalls

    Im Außenbereich ist die Geltendmachung eines Gebietserhaltungsanspruch wie in durch Bebauungsplänen festgesetzten Baugebieten oder faktischen Baugebieten nach § 34 Abs. 2 BauGB nicht möglich (VGH BW, B.v. 24.1.2012 - 3 S 20/11 - DVBl 2012, 511).
  • VG Gelsenkirchen, 05.02.2018 - 5 L 3024/17

    Klage gegen die Erteilung einer Baugenehmigung zur Errichtung von drei

    VGH BW, B. v. 24.1.2012 - 3 S 20/11 - DVBl 2012, 511.
  • VG München, 16.11.2012 - M 9 S7 12.5139

    Abänderungsantrag des Bauherrn wegen veränderter Umstände

    Einen grundsätzlichen Anspruch auf Bewahrung des Außenbereichs für privilegierte Anlagen oder Nutzungen gibt es nicht, auch keinen Anspruch auf Bewahrung der Außenbereichsqualität (BVerwG, B. v. 28.07.1999 Nr. 4 B 38/99; BayVGH, B. v. 26.07.2011 Nr. 9 CS 11.529; s. auch VGH Baden-Württemberg, B. v. 24.01.2012 Nr. 3 S 20/11).
  • VG Gelsenkirchen, 09.07.2018 - 5 L 588/18
    VGH BW, B. v. 24.1.2012 - 3 S 20/11 - DVBl 2012, 511.
  • VG Würzburg, 18.10.2018 - W 5 K 17.632

    Baugenehmigung zur Errichtung einer Betriebshalle

    Einen grundsätzlichen Anspruch auf Bewahrung des Außenbereichs für privilegierte Anlagen gibt es nicht, auch keinen Anspruch auf Bewahrung der Außenbereichsqualität eines Betriebsgrundstücks (BVerwG, B.v. 28.7.1999 - 4 B 38/99 - NVwZ 2000, 552; BayVGH, B.v. 26.7.2011 - 9 CS 11.529 - juris; s. auch VGH Baden-Württemberg, B.v. 24.1.2012 - 3 S 20/11 - juris).
  • VG Augsburg, 26.09.2016 - Au 5 K 16.316

    Heranrückende Wohnbebauung im Außenbereich als Verstoß gegen das

    Im Außenbereich ist die Geltendmachung eines Gebietserhaltungsanspruch wie in durch Bebauungsplänen festgesetzten Baugebieten oder faktischen Baugebieten nach § 34 Abs. 2 BauGB nicht möglich (VGH BW, B.v. 24.1.2012 - 3 S 20/11 - DVBl 2012, 511).
  • VG Düsseldorf, 19.01.2015 - 3 K 1619/14

    Nachbarschutz bzgl. einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Anlage

  • VG Düsseldorf, 12.05.2014 - 3 L 542/14

    Präklusion eines nachbarlichen Abwehrrechts gegen ein genehmigtes Vorhaben

  • VG Würzburg, 10.05.2012 - W 5 K 11.231

    Nachbarklage; Lagerplatz; Gültigkeit des Bebauungsplans; Gebot der

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Limburg, 20.05.2011 - 3 S 20/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,79879
LG Limburg, 20.05.2011 - 3 S 20/11 (https://dejure.org/2011,79879)
LG Limburg, Entscheidung vom 20.05.2011 - 3 S 20/11 (https://dejure.org/2011,79879)
LG Limburg, Entscheidung vom 20. Mai 2011 - 3 S 20/11 (https://dejure.org/2011,79879)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,79879) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG München, 28.02.2014 - 10 U 3878/13

    Haftungsverteilung bei Kollision eines Linksabbiegers mit einem überholenden

    a) Nach einer in der Rechtsprechung vertretenen Auffassung sind Verbringungskosten bei Abrechnung des Schadens auf Basis fiktiver Reparaturkosten nicht erstattungsfähig und auch Ersatzteilpreisaufschläge nur dann ersatzfähig, wenn sie konkret angefallen sind (OLG Schleswig SP 2013, 194; OLG Hamm, Urt. v. 04.01.2001 - 27 U 115/00; LG Paderborn, Urt. v. 25.06.2013 - 20 O 95/13; LG Hannover, Urt. v. 25.03.2008 - 14 S 83/07; LG Limburg, Urt. v. 20.05.2011 - 3 S 20/11; LG Oldenburg, Beschl. v. 10.03.2008 - 9 S 720/07; AG Witten, Urt. v. 02.05.2013 - 2 C 12/13; AG Dinslaken, Urt. v. 21.07.2010 - 32 C 107/10; AG Hannover, Urt. v. 21.12.2010 - 401 C 13400/09; AG Lennestadt, Urt. v. 16.10.2012 - 3 C 233/12; AG Münster, Urt. v. 11.11.2009 - 8 C 3459/09 und AG Offenbach, Urt. v. 16.11.2010 - 38 C 184/10).
  • OLG München, 28.02.2014 - 1 U 142/12

    Unfall zwischen einem überholenden Verkehrsteilnehmer mit einem linksabbiegenden

    a) Nach einer in der Rechtsprechung vertretenen Auffassung sind Verbringungskosten bei Abrechnung des Schadens auf Basis fiktiver Reparaturkosten nicht erstattungsfähig und auch Ersatzteilpreisaufschläge nur dann ersatzfähig, wenn sie konkret angefallen sind (OLG Schleswig SP 2013, 194; OLG Hamm, Urt. v. 04.01.2001 - 27 U 115/00; LG Paderborn, Urt. v. 25.06.2013 - 20 O 95/13; LG Hannover, Urt. v. 25.03.2008 - 14 S 83/07; LG Limburg, Urt. v. 20.05.2011 - 3 S 20/11; LG Oldenburg, Beschl. v. 10.03.2008 - 9 S 720/07; AG Witten, Urt. v. 02.05.2013 - 2 C 12/13; AG Dinslaken, Urt. v. 21.07.2010 - 32 C 107/10; AG Hannover, Urt. v. 21.12.2010 - 401 C 13400/09; AG Lennestadt, Urt. v. 16.10.2012 - 3 C 233/12; AG Münster, Urt. v. 11.11.2009 - 8 C 3459/09 und AG Offenbach, Urt. v. 16.11.2010 - 38 C 184/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht