Weitere Entscheidung unten: OVG Sachsen-Anhalt, 20.05.1996

Rechtsprechung
   OVG Sachsen, 20.05.1996 - 3 S 342/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,6220
OVG Sachsen, 20.05.1996 - 3 S 342/95 (https://dejure.org/1996,6220)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 20.05.1996 - 3 S 342/95 (https://dejure.org/1996,6220)
OVG Sachsen, Entscheidung vom 20. Mai 1996 - 3 S 342/95 (https://dejure.org/1996,6220)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,6220) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Sachsen

    SächsPolG § 4 Abs. 1, § 5, § 6 Abs. 1 und Abs. 2; StVZO § 27 Abs. 3

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Störereigenschaft; Voreigentümer; PKW; Verletzung der Anzeigepflicht; Zulassungsstelle; Verkehrswidrigkeit

Papierfundstellen

  • NJW 1997, 2253
  • NVwZ 1997, 1140 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.11.2002 - 5 A 4177/00

    Verantwortlichkeit des Fahrzeugveräußerers, der seiner Meldeplicht zuwider

    Sächs. OVG; Urteil vom 20.5.1996 - 3 S 342/95 -, NJW 1997, 2253, 2254; Hess. VGH, Urteil vom 18.5.1999 - 11 UE 343/98 -, NJW 1999, 3650, 3652; Hamb. OVG, Beschluss vom 18.2.2000 - 3 Bf 670/98 -, NJW 2000, 2600, 2601; Drews/Wacke/ Vogel/Martens, a.a.O., S. 311.
  • VGH Hessen, 18.05.1999 - 11 UE 343/98

    Haftung des früheren Eigentümers für Kosten des Abschleppens eines nicht mehr

    Das Verhalten des Klägers war für diese Gefahr somit polizeirechtlich nicht ursächlich (vgl. zu der vergleichbaren Fallgestaltung, dass die Übermittlung der Adresse des Erwerbers an die Zulassungsstelle völlig unterlassen wurde: Sächsisches OVG, U. v. 20.05.1996 - 3 S 342/95 -, NJW 1997, 2253).
  • OVG Hamburg, 18.02.2000 - 3 Bf 670/98

    Bestehen eines kausalen Zusammenhangs zwischen einem Verhalten und dem

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VG Düsseldorf, 28.11.2014 - 6 K 5643/13

    Versicherungsschutz; Kraftfahrzeugstilllegung ; Gebühren; Gebührenschuld;

    Einer vorwiegend in der erstinstanzlichen Rechtsprechung entwickelten "nachwirkenden Halteverantwortlichkeit" wegen Verstoßes gegen die Meldepflicht über den Halterwechsel aus § 13 Abs. 4 Satz 1 FZV, so VG Saarland, Urteil vom 18. Juni 2009 - 10 K 152/09 -, juris 29 ff.; Beschluss vom 7. März 2008 - 10 L 47/08 -, juris Rn. 11; VG Karlsruhe, Urteil vom 4. Dezember 2007 - 8 K 2163/07 -, juris Rn. 33; VG Leipzig, Urteil vom 24. April 2003 - 1 K 648/01 -, juris Rn. 25; VG Braunschweig, Urteil vom 6. November 2002 - 6 A 22/02 -, juris Rn. 19 (= NZV 2003, 208); VG Frankfurt, Urteil vom 17. Oktober 2006 - 12 E 1079/06 -, juris Rn. 16; VG Potsdam, Urteil vom 30. März 2006 - 10 K 659/03 -, juris Rn. 12; OVG Bautzen, Urteil vom 20. Mai 1996 - 3 S 342/95 -, NJW 1997, 2253 (2254), bedarf es unter Zugrundelegung der allgemeinen Grundsätze des Gefahrenabwehrrechts zur Begründung der Gebührenschuld des Klägers damit nicht.
  • VGH Hessen, 14.02.2005 - 11 UZ 1879/04

    Kraftfahrzeug; Verkauf; Mitteilung des Erwerbers; polizeiliche Verantwortlichkeit

    Das Verhalten des Klägers war für diese Gefahr somit polizeirechtlich nicht ursächlich (vgl. zu der vergleichbaren Fallgestaltung, dass die Übermittlung der Adresse des Erwerbers an die Zulassungsstelle völlig unterlassen wurde: Sächsisches OVG, U. v. 20.05.1996 - 3 S 342/95 -, NJW 1997, 2253).
  • VG Arnsberg, 14.07.2000 - 7 K 643/99

    Erstattung von Sicherstellungskosten sowie Standkosten und Verwertungskosten

    vgl. VGH Kassel, Urteil vom 18. Mai 1999 - UE 343/98 -, in: NJW 1999, S. 3650 (3652); OVG Bautzen, Urteil vom 20. Mai 1996 - 3 S 342/95 -, in: NJW 1997, S. 2253 (2254).
  • VG Potsdam, 15.04.2003 - 10 L 151/03

    Anspruch auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung im Zusammenhang mit der

    Ob er die ihm nach § 27 Abs. 3 StVZO als Veräußerer des Fahrzeugs obliegende Anzeigepflicht nur unzureichend erfüllt hat, indem er dem Landeseinwohneramt Berlin lediglich den Kaufvertrag vorlegte, ohne die Adresse des Käufers zuvor überprüft zu haben (vgl. hierzu Hentschel, a.a.O., § 27 StVZO, Rdnr. 25 m.w.N.), ist unerheblich; denn ein Verstoß gegen die Verpflichtung des § 27 Abs. 3 StVZO begründet nicht die Fiktion, dass der Veräußerer gegenüber der Behörde weiterhin als Halter zu gelten hat (vgl. OVG Bautzen, Urteil vom 20. Mai 1996 - 3 S 342/95 -, NJW 1997, S. 2253, 2254 1 Sp.).
  • VG Saarlouis, 18.06.2009 - 10 K 152/09
    So VG Braunschweig, Urteil vom 6.11.2002, 6 A 22/02, NZV 2003, 208 m.w.N.; ihm folgend: VG Leipzig, Urteil vom 24.4.2003, 1 K 648/01, NVwZ-RR 2004, 87; VG Karlsruhe, Urteil vom 4.12.2007, 8 K 2163/07, NVwZ-RR 2008, 499; in diesem Sinne auch die 10. Kammer des VG des Saarlandes in ihrem Beschluss vom 7.3.2008, 10 L 47/08, jeweils zitiert nach juris; vgl. ferner: Dauer, in: Hentschel/König/Dauer, Kommentar, 40. Aufl. 2009, § 25 FZV Rdnr. 9; a. A. wegen des Fehlens einer normativen Fiktion des Fortwirkens der Halterverantwortlichkeit: OVG Dresden, Urteil vom 20.5.1996, 3 S 342/95, NJW 1997, 2253; VG Potsdam, Beschluss vom 15.4.2003, 10 L 151/03, DAR 2004, 115, jeweils zitiert nach juris.
  • VG Gießen, 28.05.1998 - 7 E 876/97

    Verstoß gegen die Meldepflichten des Eigentümers und Halters eines Kfz bei

    Insbesondere kann nach Auffassung des Gerichts die erforderliche Kausalität des Verhaltens für eine Gefährdung oder Störung der öffentlichen Sicherheit (conditio sine qua non) nicht durch eine rein normative Begründung der Verhaltensverantwortlichkeit ersetzt werden (so auch OVG Bautzen, Urteil vom 20.05.1996, NJW 1997, 2253 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Sachsen-Anhalt, 20.05.1996 - 3 S 342/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,11943
OVG Sachsen-Anhalt, 20.05.1996 - 3 S 342/95 (https://dejure.org/1996,11943)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 20.05.1996 - 3 S 342/95 (https://dejure.org/1996,11943)
OVG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 20. Mai 1996 - 3 S 342/95 (https://dejure.org/1996,11943)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,11943) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Allgemeines Polizeirecht; Straßenverkehr

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht