Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 16.01.1996 - 3 S 769/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,1821
VGH Baden-Württemberg, 16.01.1996 - 3 S 769/95 (https://dejure.org/1996,1821)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16.01.1996 - 3 S 769/95 (https://dejure.org/1996,1821)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 16. Januar 1996 - 3 S 769/95 (https://dejure.org/1996,1821)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,1821) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Stützmauer in Privateigentum

§ 2 Abs. 2 Nr. 1a StrG, Stützmauern sind Teil des Straßenkörpers auch dann, wenn ihre Errichtung nicht durch den Bau der Straße veranlaßt ist;

§ 56 StrG enthält keine Ermächtigung von Geboten an den Unterhaltspflichtigen, dafür gelten §§ 1, 3 PolG;

§ 56 StrG ist eng ...

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Unterhaltungsverpflichtung von Anliegern für Stützmauern nach StrG BW § 56 Abs 1 S 1

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 2 Abs 2 Nr 1 StrG BW, § 56 Abs 1 S 1 StrG BW
    Unterhaltungsverpflichtung von Anliegern für Stützmauern nach StrG BW § 56 Abs 1 S 1

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1997, 211 (Ls.)
  • NVwZ-RR 1996, 553
  • BauR 1997, 818
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • VG Karlsruhe, 27.01.2016 - 4 K 924/14

    Anwendung der Landesbauordnung bei einer Stützmauer die Bestandteil der

    Nach § 2 Abs. 2 Nr. 1 Buchst. a StrG sind Stützmauern Teil des Straßenkörpers, wenn sie dem Schutz der Straße dienen (vgl. VGH Bad.-Württ., Urt. v. 16.01.1996 - 3 S 769/95 - NVwZ-RR 1996, 553; Lorenz / Will, Straßengesetz Baden-Württemberg, 2. Aufl. 2005, § 2 Rn. 39; Kodal, Straßenrecht, 7. Aufl. 2010, S. 277; Gerhardt, Straßengesetz für Baden-Württemberg, 2. Aufl. 1988, § 2 Rn. 8).

    Im Gegenteil spricht die Auflistung der in § 2 Abs. 2 Nr. 1 Buchst. a StrG genannten Einrichtungen dafür, dass es allein auf einen funktionalen Zusammenhang ankommt (VGH Bad.-Württ., Urt. v. 16.01.1996, aaO).

    Denn Stützmauern sind nur dann nicht zum Straßenkörper zu rechnen, wenn sie allein dem Angrenzergrundstück dienen (OVG Sachsen, Beschl. v. 28.11.2006, - 5 BS 185/06 - DVBl 2007, 709; VGH Bad.-Württ., Urt. v. 16.01.1996, aaO; OVG Saarland, Beschl. v. 16.07.1993 - 2 W 27/93 - ZfSch 1994, 472; Lorenz / Will, aaO, § 2 Rn. 39).

    Anders als bei dem Fall, der dem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 16.01.1996 (aaO) zu Grunde lag, ist hier die streitgegenständliche Natursteinmauer (auch) Bestandteil eines Gebäudes, sodass § 47 Abs. 1 LBO als Eingriffsgrundlage Anwendung findet.

  • OVG Sachsen, 28.11.2006 - 5 BS 185/06

    Stützmauer, Störer, Unterhaltung

    Eine spätere wesentliche Änderung der Straße nach Vertiefung des angrenzenden Grundstückes kann eine zuvor bestehende Unterhaltspflicht des Eigentümers zu Lasten des Straßenbaulastträgers hinfällig machen (vgl. VGH Bad.-Württ., Urt. v. 16.1.1996 - 3 S 769/95 -, NVwZ-RR 1996, 553).

    Denn § 24 SächsStrG sieht für solche Fälle eine umfassende Einwirkungsmöglichkeit der Straßenbaulastträgers vor (vgl. VGH Bad.-Württ., Urt. v. 16.1.1996, aaO).

    Die Herstellung oder Verbesserung einer Stützmauer bzw. sonstigen Absicherung eines Grundstücks dergestalt, dass sie einem mehrfachen Druck standhält, kann jedoch über das hinausgehen, was einem Grundstückseigentümer im Rahmen seiner Unterhaltspflicht obliegt (vgl. VGH Bad.-Württ., Urt. v. 16.1.1996, aaO).

  • VG Gelsenkirchen, 25.09.2018 - 9 K 5544/14

    Sanierungsanordnung, störender Hoheitsträger, Zuständigkeit der oberen

    vgl. VGH Baden-Württemberg, Urteile vom 28. Juni 1989 - 5 S 721/88 -, juris Rn. 26; und vom 16. Januar 1996 - 3 S 769/95 -, juris Rn. 38; Hessischer VGH, Beschluss vom 14. März 2003 - 9 TG 2894/02 -, juris Rn. 10; OVG O2.
  • VG Saarlouis, 29.08.2012 - 10 K 1916/11

    Verantwortlichkeit für die Instandsetzung einer Stützmauer

    OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13.06.2008, 10 A 11319/07, AS RP-SL 36, 218, Sächsisches OVG, Beschluss vom 28.11.2006, 5 BS 185/06, a.a.O., m.w.N., sowie VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 16.01.1996, 3 S 769/95, NVwZ-RR 1996, 553.
  • VGH Hessen, 27.11.2015 - 2 A 2073/14

    Straßenbaulast für eine Stützmauer

    Vielmehr ist zusätzliches ungeschriebenes Tatbestandsmerkmal, dass die Stützmauer für die Herstellung und Aufrechterhaltung der Benutzbarkeit und Sicherheit der Straße in dem Sinne erforderlich ist, dass sie entweder die höher gelegene Straße selbst gegen ein angrenzendes Grundstück abstützt oder die tiefer liegende Straße gegen ein Abrutschen des anliegenden Geländes schützt (siehe etwa VGH Mannheim, Urteil vom 16. Januar 1996 - 3 S 769/95 -, juris Rn. 22 ff.; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 14. Februar 2003 - 7 B 1995/02 -, juris Rn. 4 ff.; Sächsisches Oberverwaltungsgericht, Beschluss vom 28. November 2006 - 5 BS 185/06 -, juris Rn. 8 ff.; VG Minden, Urteil vom 15. Februar 2008 - 1 K 48/07 -, juris Rn. 35; VG Neustadt (Weinstraße), Urteil vom 4. September 2014 - 4 K 148/14.MW -, juris Rn. 17).
  • OVG Thüringen, 30.07.2003 - 1 KO 389/02

    Naturschutz, Landschaftsschutz; allgemeine Leistungsklage; Klagebefugnis;

    Dementsprechend ist auch dem Begriff der Unterhaltung einer Straße je nach dem Zusammenhang, in dem er verwendet wird, ein unterschiedlicher Gehalt zuzuerkennen (vgl. - zur unterschiedlichen Auslegung sogar innerhalb des Straßenrechts - VGH Bad.-Württ., Urteil vom 16.1.1996 - 3 S 769/95 -, BRS 58 Nr. 98 = NVwZ-RR 1996, 553, 555; zur Abgrenzung der beitragsfähigen Verbesserung einer Straße von der bloßen Unterhaltung vgl. auch OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 28.3.2000 - A 2 S 478/98 -, VwRR MO 2000, 364 - Leitsätze auch in juris).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.02.2003 - 7 B 1995/02

    Einsteiliger Rechtsschutz gegen eine Ordnungsverfügung; Wertung einer Stützmauer

    Württ., Urteil vom 16.1.1996 - 3 S 769/95 -, NVwZ-RR 1996, 553.
  • VG Regensburg, 06.10.2016 - RN 12 S 16.1372

    Kein funktioneller Zusammenhang zwischen Stützmauer und Straße, wenn die Mauer

    Dabei wird die Frage, ob für den funktionalen Zusammenhang auf den Zeitpunkt der Errichtung der Stützmauer (so OVG NRW, B.v. 14.2.2003 - 7 B 19995/02 - juris) oder auf die heutigen erkennbaren örtlichen Verhältnisse (so VGH Baden-Württemberg, U.v.16.1.1996 - 3 S 769/95 - juris; Hess VGH, B.v. 27.11.2015 - 2 A 2073/14.Z) - juris, Rn. 19 ff.) abzustellen ist, in der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung uneinheitlich beantwortet.

    Wie der VGH Baden-Württemberg zu dem mit Art. 2 Nr. 1 a BayStrWG nahezu identischen und gleich strukturierten § 2 Abs. 2 Nr. 1 a Straßengesetz für Baden-Württemberg - StrG überzeugend darlegt, legt die Tatsache, dass der Wortlaut keine Einschränkung dahin enthält, dass es für die Frage, ob eine Stützmauer zum Straßenkörper gehört, auf die Verhältnisse im Zeitpunkt ihrer Errichtung ankommt, nahe, dass allein der funktionale Zusammenhang maßgeblich ist (VGH Baden-Württemberg, U.v. 16.1.1996 - a.a.O., Rn. 23).

  • VG Neustadt, 04.09.2014 - 4 K 148/14

    Instandsetzung einer maroden Stützmauer durch Straßenbaulastträger

    Auf die Verhältnisse im Zeitpunkt der Errichtung kommt es mithin nicht an; entscheidend ist allein der funktionale Zusammenhang (OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13. Juni 2008 - 10 A 11319/07 -, AS 36, 218; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 16. Januar 1996 - 3 S 769/95 -, NVwZ-RR 1996, 553; VG Koblenz, Urteil vom 26. Januar 2009 - 4 K 2024/07 -, juris).
  • VG Koblenz, 26.01.2009 - 4 K 2024/07

    Ehemalige Stadtmauer gehört zur Straße

    Es kommt also darauf an, ob die Nutzung der Straße ohne die Mauer so nicht möglich wäre (vgl. auch VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 16.01.2996, NVwZ-RR 1996, 553 und OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 13.06.2008 - 10 A 11319/07.OVG -).
  • VG Koblenz, 20.11.2006 - 4 K 221/06

    Erhebung von Straßenausbaubeiträgen, Beitragsfähigkeit von Kosten für das

  • VG Freiburg, 07.07.2015 - 5 K 1621/14

    Erstattung von Straßenbaukosten für Telekommunikationsanlage

  • VG Göttingen, 11.02.2015 - 1 A 54/13

    Gefahrenabwehr; Unterhaltungspflicht für eine Stützmauer

  • VG Minden, 15.04.2008 - 1 K 48/07
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht