Rechtsprechung
   LG Baden-Baden, 20.05.2010 - 3 S 78/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,12132
LG Baden-Baden, 20.05.2010 - 3 S 78/09 (https://dejure.org/2010,12132)
LG Baden-Baden, Entscheidung vom 20.05.2010 - 3 S 78/09 (https://dejure.org/2010,12132)
LG Baden-Baden, Entscheidung vom 20. Mai 2010 - 3 S 78/09 (https://dejure.org/2010,12132)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,12132) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • openjur.de

    Schwackeliste 2008 als Schätzgrundlage für die Bestimmung des Normaltarifs

  • Justiz Baden-Württemberg

    Schadenersatz nach einem Verkehrsunfall: Forderungsabtretung an ein Mietwagenunternehmen; Schwackeliste 2008 als Schätzgrundlage für die Bestimmung des Normaltarifs

  • Wolters Kluwer

    Wirksamkeit einer Abtretungsvereinbarung eines Mietwagenunternehmens mit einem Geschädigten bei gleichzeitiger Zurverfügungstellung eines Mietwagens nach einem Verkehrsunfall; Heranziehung der Schwackeliste 2008 gem. § 287 Zivilprozessordnung (ZPO) zur schätzweisen ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Unfallersatztarife und die Schwackeliste

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Schwackeliste ist geeignete Schätzgrundlage für die Bestimmung des Normaltarifs

Besprechungen u.ä.

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Eigen-Inkasso hat rechtliche Grenzen - Urteil des LG Baden-Baden gilt auch für Werkstätten und Sachverständige

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Stuttgart, 18.08.2011 - 7 U 109/11

    Schadenersatz bei Verkehrsunfall: Aktivlegitimation des Mietwagenunternehmers

    Demgegenüber sind die Landgerichte Baden-Baden (3 S 78/09), Darmstadt (25 S 230/09), Frankenthal (2 S 163/10), Köln (9 S 252/10), Mönchen-Gladbach (5 S 110/08), Stade (1 S 37/10) und verschiedene Amtsgerichte, z. B. AG Waiblingen (8 C 1039/10), AG Köln (266 C 63/10) der gegenteiligen Auffassung.
  • AG Krefeld, 21.12.2010 - 6 C 302/10

    Anspruch auf Ersatz der objektiv erforderlichen Mietwagenkosten gegen den

    Denn eine an die Witterungsverhältnisse angepasste Bereifung gehört zur selbstverständlichen Standardausrüstung eines jeden Mietwagens, was sich bereits aus den Regelungen der StVO ergibt (OLG Köln, Urt. v. 23.02.2010, I-9 U 141/09; OLG Hamburg, Urt. v. 23.04.2007, 14 U 34/07; LG Baden-Baden, Urt. v. 20.05.2010, 3 S 78/09; LG Karlsruhe, Urt. v. 14.05.2010, 9 S 442/09 m.w.N.).
  • AG Siegburg, 17.11.2010 - 115 C 71/10

    Geltendmachung von Mietwagenkosten zwecks Anmietung eines Fahrzeugs nach einem

    Solche sind vorliegend nicht abzuziehen, da die Geschädigten jeweils Fahrzeuge angemietet haben, die eine Klasse niedriger liegen, als die verunfallten Fahrzeuge (LG Baden-Baden, Urteil vom 20.05.2010 - 3 S 78/09; Palandt/Heinrichs BGB, 69. Auflage, § 249 Rn. 32 m. w. N.) bzw. von der Klägerin jeweils nur gruppenniedrigere Fahrzeuge abgerechnet worden sind.
  • LG Freiburg, 28.03.2011 - 3 S 302/10
    Die ursprüngliche Rechnung lautet auf den Geschädigten (zur Problematik: BGH NZV 2005, 34 ff; vgl. auch LG Baden-Baden, Urteil v. 20.05.2010 - 3 S 78/09 -).
  • AG Pirmasens, 10.08.2010 - 2 C 174/10
    Eine rechtliche Prüfung des Einzelfalles war ebenso nicht erforderlich (LG Baden-Baden, 20.5.2010 3 S 78/09, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht