Weitere Entscheidung unten: LAG Hamm, 13.05.2015

Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 28.04.2015 - 3 Sa 13/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,29098
LAG Düsseldorf, 28.04.2015 - 3 Sa 13/15 (https://dejure.org/2015,29098)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 28.04.2015 - 3 Sa 13/15 (https://dejure.org/2015,29098)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 28. April 2015 - 3 Sa 13/15 (https://dejure.org/2015,29098)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,29098) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 37 Abs. 4 Satz 1 BetrVG, § ... 78 BetrVG, § 93 BetrVG, § 38 BetrVG, § 615 BGB, § 78 Satz 2 BetrVG, § 37 Abs. 5 BetrVG, § 106 GewO, § 64 Abs. 1 ArbGG, § 64 Abs. 2 Ziffer b ArbGG, § 66 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2 ArbGG, §§ 519, 520 ZPO, § 78 Abs. 2 BetrVG, § 78 S. 2 BetrVG, § 37 Abs. 4 BetrVG, § 37 BetrVG, § 3 BetrVG, § 33 GG, §§ 64 Abs. 6 ArbGG, 91 ZPO

  • openjur.de

    Angemessene Vergütung eines freigestellten Betriebsratsmitglieds (Zur Frage der betriebsüblichen beruflichen Entwicklung vergleichbarer Arbeitnehmer iSd § 37 Abs. 4 BetrVG).

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Angemessene Vergütung eines freigestellten Betriebsratsmitglieds ; (Zur Frage der betriebsüblichen beruflichen Entwicklung vergleichbarer Arbeitnehmer iSd ; § 37 Abs. 4 BetrVG).

  • LAG Düsseldorf PDF

    § 37 Abs. 4, § 78 Abs. 2 BetrVG
    Angemessene Vergütung eines freigestellten Betriebsratsmitglieds (Zur Frage der betriebsüblichen beruflichen Entwicklung vergleichbarer Arbeitnehmer iSd § 37 Abs. 4 BetrVG).

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bemessung des Arbeitsentgelts eines freigestellten Mitglieds des Betriebsrats; Begriff der betriebsüblichen Entwicklung i.S. von § 37 Abs. 4 BetrVG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BetrVG § 37 Abs. 4 S. 1
    Bemessung des Arbeitsentgelts eines freigestellten Mitglieds des Betriebsrats

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Aachen, 20.07.2016 - 1 Ca 1049/16

    Anwendungsfall zu einem Anspruch des Betriebsratsmitglieds auf Zahlung eines

    Darlegungs- und beweisbelastet für die Voraussetzungen des § 37 Abs. 4 BetrVG ist das sich hierauf berufende Betriebsratsmitglied (zu allem vgl. zuletzt: Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 04.11.2015 - 7 AZR 972/13, Rn. 22; Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 28.04.2015 - 3 Sa 13/15, Rn. 46 f.; jeweils mit weiteren Nennungen und zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Hamm, 13.05.2015 - 3 Sa 13/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,20409
LAG Hamm, 13.05.2015 - 3 Sa 13/15 (https://dejure.org/2015,20409)
LAG Hamm, Entscheidung vom 13.05.2015 - 3 Sa 13/15 (https://dejure.org/2015,20409)
LAG Hamm, Entscheidung vom 13. Mai 2015 - 3 Sa 13/15 (https://dejure.org/2015,20409)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,20409) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Baden-Württemberg, 30.10.2020 - 12 Sa 33/20

    Anwendbarkeit Kündigungsschutzgesetz - Gemeinschaftlicher Betrieb -

    (Im Ergebnis ebenso: LAG Berlin-Brandenburg - 07. Oktober 2010 - 25 Sa 1435/10, II 2 der Entscheidungsgründe; LAG Hamm - 13. Mai 2015 - 3 Sa 13/15, Rn. 76; Linck, in: Ascheid/Preis/Schmidt, Kündigungsrecht, 5. Aufl. 2017, § 612a BGB Rn. 17; Richardi/Fischinger, a.a.O.; Stelljes, in: Thüsing/Rachor/Lembke, Kündigungsschutzgesetz, 4. Aufl. 2018, § 612a BGB Rn. 31; Weigert, NZA 2019, 1671 (1673 a.E.); a.A. für den Fall einer Kündigung als unmittelbare Reaktion auf eine Krankheitsmeldung bei nicht feststellbarem betrieblichen Kündigungsmotiv: ArbG Trier - 08. Dezember 2011 - 3 Ca 936/11, A II c) dd) der Entscheidungsgründe; Preis, in: Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht, 20. Aufl. 2020, 230 - § 612a Rn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht