Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 14.09.2011 - 3 Sa 241/11   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Burhoff online

    Verkehrsunfall, Schadensersatz, Arbeitgeber, Beschränkung

  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Schadensersatzansprüche, Unfall, Arbeitnehmerhaftung, Fahrlässigkeit, grobe, Geschwindigkeitsüberschreitung, Schadensausgleich, Quote, Kaskoversicherung, Risikoverlagerung

  • ra-skwar.de

    Arbeitnehmerhaftung - Geschwindigkeitsüberschreitung - Fahrlässigkeit, grobe

  • rabüro.de

    Zur Arbeitnehmerhaftung für Unfallschaden infolge stark überhöhter Geschwindigkeit

  • hensche.de

    Schadensersatz, Haftpflichtversicherung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beschränkte Arbeitnehmerhaftung bei grob fahrlässig verursachtem Verkehrsunfall

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensanlass, Schadensfolgen und Gefahrgeneigtheit der Arbeit sind für die Beteiligung des Arbeitnehmers an Schadensfolgen eines Verkehrsunfalls abzuwägen; Beschränkte Arbeitnehmerhaftung bei grob fahrlässig verursachtem Verkehrsunfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Arbeit verloren - nicht auch noch vollen Schadensersatz

Besprechungen u.ä.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Gericht begrenzt Schadensersatz des Arbeitnehmers totz grober Fahrlässigkeit auf vier Monatsgehälter

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Bonn, 28.10.2016 - 1 O 110/15

    Grober Fahrlässigkeit, Autovermietung, Kaskoversicherungsschutz

    Eine den Vorwurf einer groben Fahrlässigkeit begründende Geschwindigkeitsüberschreitung des Beklagten zu 1. liegt deshalb nicht vor (vgl. etwa OLG Köln VersR 1997, 57: Annäherung an eine scharfe Rechtskurve mit 100 km/h trotz Warnschildern und Geschwindigkeitstrichtern von 80, 60 und 40 km/h; LAG Schleswig Holstein, Urteil vom 14.09.2011 - 3 Sa 241/11 = juris: Geschwindigkeitsüberschreitung von 55% in einer Kurve mit zweigliedrigem Lkw; LG Mühlhausen, Urteil vom 02.05.1994 - 4 O 84/93 = juris: Einfahren in eine Straßenkurve mit stark überhöhter Geschwindigkeit von 80 km/h bei Nebel).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht