Weitere Entscheidung unten: LAG Hessen, 28.08.2015

Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 06.05.2015 - 3 Sa 354/14   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Kündigung, fristlos, Sitzstreik, Hausfriedensbruch, AT-Vertrag, Vertragsänderung, Verhältnismäßigkeit, Zwei-Wochen-Frist, Anhörung, Kündigung, fristgemäß

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Kündigung einer Führungskraft wegen "Sitzstreik" im Chef-Zimmer

  • Betriebs-Berater

    Kündigung wegen "Sitzstreiks" zur Durchsetzung einer Vertragsänderung

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Kündigung einer Führungskraft wegen "Sitzstreik" im Chef-Zimmer

  • hensche.de

    Kündigung: Verhaltensbedingt, Verhaltensbedingte Kündigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unverhältnismäßige außerordentliche Kündigung der Leiterin eines Zustellstützpunktes wegen einer "Sitzblockade" zur Durchsetzung einer außertariflichen Gehaltserhöhung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (21)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Ein Sitzstreik im Dienstzimmer des Vorgesetzten zur Durchsetzung einer außertariflichen Gehaltserhöhung kann dazu führen, dass die Arbeitnehmerin gehen muss

  • beck-blog (Kurzinformation)

    "Sitzstreik" zur Durchsetzung einer Vertragsänderung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Sitzstreik im Büro des Vorgesetzten zur Durchsetzung einer Gehaltserhöhung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Kündigung bestätigt- Nach Sitzstreik vor die Tür gesetzt

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Sitzstreik im Büro des Vorgesetzten zur Durchsetzung einer Gehaltserhöhung kann eine Kündigung rechtfertigen

  • Jurion (Kurzinformation)

    "Sitzstreik" zur Durchsetzung einer außertarifvertraglichen Vergütung kann ordentliche Kündigung rechtfertigen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Sitzstreik im Chefbüro - Der ungewöhnliche "Arbeitskampf" einer Postangestellten zieht Kündigung nach sich

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Mit Sitzstreik höheres Gehalt erzwingen? Keine gute Idee…

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Sitzstreik im Büro des Vorgesetzten

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Gehaltserhöhung durchsetzen? Sitzstreik führt zur Kündigung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kündigung nach Sitzstreik wirksam

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Wilder Streik im Chefbüro

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Sitzstreik im Büro des Chefs kann Kündigung rechtfertigen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung nach Sitzstreik im Chefbüro

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mit Sitzstreik höheres Gehalt erzwingen?

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Abteilungsleiterin erhält Kündigung nach Sitzstreik im Vorgesetztendienstzimmer

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Per Sitzstreik zur Gehaltserhöhung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ist der Streik eines einzelnen Arbeitnehmers rechtmäßig oder nicht?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Sitzstreik

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Arbeitnehmerin will mehr Geld - Sitzstreik im Büro des Vorgesetzten - Kündigung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Sitzstreik einer Führungskraft zur Durchsetzung einer außertarifvertraglichen Vergütung kann ordentliche Kündigung rechtfertigen - Kündigung wegen schwerwiegender arbeitsvertraglichen Pflichtverletzung trotz 22jähriger beanstandungsfreier Betriebszugehörigkeit wirksam

Besprechungen u.ä.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2015, 2227
  • DB 2015, 2155



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Rheinland-Pfalz, 23.10.2017 - 3 Sa 285/17  

    Fristlose Kündigung

    Denn die Anhörung ist zwar - de lege lata - keine Wirksamkeitsvoraussetzung für die Tatkündigung (BAG 10.04.2014 EzA § 622 BGB 2002 Nr. 10 = NZA 2015, 162; s. Rdn. 1515), sie gehört aber regelmäßig zu den erforderlichen Aufklärungsmaßnahmen, damit der Arbeitnehmer Gelegenheit erhält, entlastende Umstände vorzutragen (LAG Hamm 07.06.2005 LAG Report 2005, 384 LS; LAG Sachsen 23.04.2007 - 3 Sa 301/06, FA 2007, 358 LS; LAG SchlH 06.05.2015 LAGE § 626 BGB 2002 Nr. 55 = NZA-RR 2015, 526).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   LAG Hessen, 28.08.2015 - 3 Sa 354/14   

Volltextveröffentlichungen (4)

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht