Weitere Entscheidung unten: LAG Hamm, 28.10.2009

Rechtsprechung
   LAG München, 12.11.2009 - 3 Sa 579/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,17687
LAG München, 12.11.2009 - 3 Sa 579/09 (https://dejure.org/2009,17687)
LAG München, Entscheidung vom 12.11.2009 - 3 Sa 579/09 (https://dejure.org/2009,17687)
LAG München, Entscheidung vom 12. November 2009 - 3 Sa 579/09 (https://dejure.org/2009,17687)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,17687) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Anspruch eines Leiharbeitnehmers auf Vergütung in gleicher Höhe wie ein Stammarbeitnehmer - Equal-Pay-Gebot - tarifvertragliche Ausschlussfrist - keine Auskunftspflicht des Verleihers über die beim Entleiher geltenden wesentlichen Arbeitsbedingungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Einbeziehung tarifvertraglicher Ausschlussfristregelungen des Entleiherunternehmen in gesetzlichen Gleichstellungsanspruch des Leiharbeitnehmers

  • hensche.de

    Leiharbeit, Arbeitnehmerüberlassung, Equal pay, Equal treatment, Ausschlussfrist

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einbeziehung tarifvertraglicher Ausschlussfristregelungen des Entleiherunternehmen in gesetzlichen Gleichstellungsanspruch des Leiharbeitnehmers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BAG, 23.03.2011 - 5 AZR 7/10

    Equal Pay" -Anspruch des Leiharbeitnehmers und Ausschlussfrist

    Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts München vom 12. November 2009 - 3 Sa 579/09 - wird als unzulässig verworfen, soweit das Landesarbeitsgericht unter Abänderung des Urteils des Arbeitsgerichts Regensburg vom 5. Juni 2009 - 3 Ca 3306/08 - den Anspruch des Klägers auf Abgeltung von Resturlaub aus den Jahren 2005 und 2006 in Höhe von 919, 60 Euro brutto nebst Zinsen abgewiesen hat.

    Auf die Revision des Klägers wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts München vom 12. November 2009 - 3 Sa 579/09 - aufgehoben, soweit es auf die Berufung der Beklagten unter Abänderung des Urteils des Arbeitsgerichts Regensburg vom 5. Juni 2009 - 3 Ca 3306/08 - die Klage hinsichtlich der Vergütungsansprüche aus den Zeiträumen 25. Oktober 2005 bis 31. Mai 2006 und 1. August 2006 bis 30. April 2008 abgewiesen hat.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LAG Hamm, 28.10.2009 - 3 Sa 579/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,15531
LAG Hamm, 28.10.2009 - 3 Sa 579/09 (https://dejure.org/2009,15531)
LAG Hamm, Entscheidung vom 28.10.2009 - 3 Sa 579/09 (https://dejure.org/2009,15531)
LAG Hamm, Entscheidung vom 28. Januar 2009 - 3 Sa 579/09 (https://dejure.org/2009,15531)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15531) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Ordnungsgemäß ausgestellte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung als das gesetzlich ausdrücklich vorgesehene und insoweit wichtigste Beweismittel für das Vorliegen krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit; Möglichkeit des Arbeitgebers zum Vorgehen gegen eine ärztliche ...

  • hensche.de

    Krankheit, Ausschlussfrist

  • rechtsportal.de

    EFZG § 3 Abs. 1 S. 1; EFZG § 5 Abs. 1 S. 2
    Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall bei unsubstantiierten Einwänden der Arbeitgeberin gegenüber ärztlicher Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Akutes persönliches Problem - Arbeitsunfähigkeit?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht