Rechtsprechung
   OLG Hamm, 01.04.2008 - 3 Ss OWi 128/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,23709
OLG Hamm, 01.04.2008 - 3 Ss OWi 128/08 (https://dejure.org/2008,23709)
OLG Hamm, Entscheidung vom 01.04.2008 - 3 Ss OWi 128/08 (https://dejure.org/2008,23709)
OLG Hamm, Entscheidung vom 01. April 2008 - 3 Ss OWi 128/08 (https://dejure.org/2008,23709)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,23709) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Ladungssicherung; Verantwortlichkeit; Fahrer; Beförderer

  • urteilsdatenbank.bav.de(kostenpflichtig) (Kurzinformation, ggf. mit Volltext)

    Sonstiges

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zurverfügungstellung der zur Durchführung der Ladungssicherung erforderlichen Ausrüstung dem Fahrzeugführer als Pflicht des Halters und des Beförderers; Zurverfügungstellung der Ausrüstungsgegenstände und Möglichkeit des Fahrzeugführers von ihrer eigenverantwortlichen Gebrauchmachung als Bereitstellung der erforderlichen Mittel; Griffbereites Zurverfügungstehen der im Einzelfall benötigten Sicherungsmittel bei Fahrtantritt im Fahrzeug als Kriterium der Bereitstellung; Lagermäßiges Vorrätighalten der Sicherungsmittel in ausreichender Zahl durch den Halter oder Beförderer an dem Fahrtantrittsstandort bei einfacher Zugriffsmöglichkeit als Kriterium der Bereitstellung; Pflicht des Verladers und des Fahrzeugführers zur tatsächlichen Benutzung der zur Verfügung gestellten Sicherungsmittel; Kontrollpflicht und Überwachungspflicht des Halters und des Beförderers bezüglich der tatsächlichen Nutzung der zur Verfügung gestellten Sicherungsmittel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Ladungssicherung - Verantwortlichkeit von Halter und Beförderer

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    Ladungssicherung - Verantwortlichkeit von Halter und Beförderer

Verfahrensgang

  • AG Detmold - 4 OWi 293/07
  • OLG Hamm, 01.04.2008 - 3 Ss OWi 128/08
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 28.01.2013 - 5 RBs 213/12

    Verwantworlichkeit für die Sicherung der Ladung bei Gefahrguttransporten

    Diesbezüglich obliegt dem Halter und dem Beförderer auch keine Kontroll- und Überwachungspflicht (vgl. OLG Hamm, Beschlüsse vom 26. Mai 2005 - 1 Ss OWi 98/05 - und vom 1. April 2008 - 3 Ss OWi 128/08; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 07.01.2008 - lV-2 Ss (OWi) 50/07 - (OWi) 79/07 111, 2 Ss (OWi) 50/07 - (OWi) 79/07 III - jeweils zitiert nach juris; OLG Zweibrücken NZV 1989, 203).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht