Rechtsprechung
   BGH, 14.06.2018 - 3 StR 28/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,20997
BGH, 14.06.2018 - 3 StR 28/18 (https://dejure.org/2018,20997)
BGH, Entscheidung vom 14.06.2018 - 3 StR 28/18 (https://dejure.org/2018,20997)
BGH, Entscheidung vom 14. Juni 2018 - 3 StR 28/18 (https://dejure.org/2018,20997)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,20997) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Einziehung von fünf Ecstasy-Tabletten bzgl. Verfahrenseinstellung vom Tatvorwurf des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BtMG § 33 S. 1; StPO § 154 Abs. 2
    Einziehung von fünf Ecstasy-Tabletten bzgl. Verfahrenseinstellung vom Tatvorwurf des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 25.04.2019 - 1 StR 54/19

    Einziehung (Einziehung nach Verfahrenseinstellung nur noch im Wege des

    Fehlt es daran (vgl. SA IV HVP S. 165), steht der dennoch ausgesprochenen Einziehung das Verfahrenshindernis der fehlenden Anhängigkeit entgegen (BGH, Beschlüsse vom 9. Januar 2018 - 3 StR 605/17, Rn. 8 und vom 14. Juni 2018 - 3 StR 28/18, Rn. 4).
  • BGH, 18.12.2018 - 1 StR 407/18

    Gesamtstrafenbildung (Berücksichtigung nach § 154 StPO eingestellter Straftaten)

    Fehlt es daran, steht der dennoch ausgesprochenen Einziehung das Verfahrenshindernis der fehlenden Anhängigkeit entgegen (BGH, Beschlüsse vom 9. Januar 2018 - 3 StR 605/17, NStZ-RR 2018, 116, 117 und vom 14. Juni 2018 - 3 StR 28/18 Rn. 4; Heine in Satzger/Schluckebier/Widmaier, StGB, 4. Aufl., § 76a Rn. 19).
  • BGH, 04.06.2019 - 2 StR 31/19

    Verwerfung der Revision als unbegründet

    Dieser Rechtsfolge steht hier im subjektiven Verfahren allerdings entgegen, dass die Strafkammer das Verfahren hinsichtlich dieses Tatvorwurfs nach § 154 Abs. 2 StPO eingestellt hat (vgl. BGH, Beschluss vom 14. Juni 2018 - 3 StR 28/18 Rn. 4 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht