Rechtsprechung
   BGH, 29.06.1987 - 3 StR 285/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,4400
BGH, 29.06.1987 - 3 StR 285/87 (https://dejure.org/1987,4400)
BGH, Entscheidung vom 29.06.1987 - 3 StR 285/87 (https://dejure.org/1987,4400)
BGH, Entscheidung vom 29. Juni 1987 - 3 StR 285/87 (https://dejure.org/1987,4400)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,4400) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Revision wegen fehlender Vereidigung eines vom Gericht in der Hauptverhandlung zugezogenen Dolmetschers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • StV 1987, 516
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 20.07.1999 - 1 StR 287/99

    Dolmetscher; Beeidigung; Protokollbeweis

    Ob § 189 GVG beachtet wurde, ist eine wesentliche Förmlichkeit des Verfahrens, deren Einhaltung oder Nichteinhaltung gemäß § 274 StPO grundsätzlich nur durch das Protokoll der Hauptverhandlung bewiesen werden kann (BGHR GVG § 189 Beeidigung 1 m.w.Nachw.).
  • BGH, 31.08.1995 - 1 StR 452/95

    Sitzungsprotokoll - Beeidigung - Dolmetscher

    Dieser Vortrag wird nach § 274 Satz 1 StPO durch das Protokoll über die Hauptverhandlung unwiderlegbar bewiesen (vgl. BGH NStZ 1982, 517 sowie BGHR GVG § 189 Beeidigung 1).
  • BGH, 07.09.1994 - 5 StR 467/94

    Fehlen eines Dolmetschereides als Revisionsgrund

    Das weder mehrdeutige noch erkennbar lückenhafte Protokoll beweist (§ 274 StPO), daß hier der Vorschrift des § 189 GVG nicht entsprochen wurde (vgl. BGHSt 31, 39; BGH NStZ 1982, 517; BGHR GVG § 189 Beeidigung 1).
  • BGH, 27.10.1992 - 5 StR 563/92

    Fehlende Vereidigung eines Dolmetschers als Verfahrensfehler

    Das weder mehrdeutige noch erkennbar lückenhafte Protokoll beweist (§ 274 StPO), daß hier der Vorschrift des § 189 GVG nicht entsprochen wurde (vgl. BGHSt 31, 39; BGH NStZ 1982, 517; BGHR GVG § 189 Beeidigung 1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht