Weitere Entscheidung unten: BGH, 20.03.2018

Rechtsprechung
   BGH, 30.11.2017 - 3 StR 539/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,49439
BGH, 30.11.2017 - 3 StR 539/17 (https://dejure.org/2017,49439)
BGH, Entscheidung vom 30.11.2017 - 3 StR 539/17 (https://dejure.org/2017,49439)
BGH, Entscheidung vom 30. November 2017 - 3 StR 539/17 (https://dejure.org/2017,49439)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,49439) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • HRR Strafrecht

    § 44 StPO; § 45 StPO
    Unzulässigkeit der verfristet eingelegten Revision; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand (unzuverlässiger Verteidiger; rechtzeitige Antragsstellung; Glaubhaftmachung; Unkenntnis gesetzlicher Vorschriften)

  • IWW

    § 45 Abs. 1 Satz 1 StPO, § 44 Abs. 1 StPO, § 45 Abs. 2 Satz 1 StPO, § 341 Abs. 1 StPO, § 349 Abs. 1 StPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Frist zur Einlegung der Revision

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 45 Abs. 1 S. 1; StPO § 341 Abs. 1
    Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Frist zur Einlegung der Revision

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    (Un)Verständnis: Wenn der "Verteidiger die Revision aufgrund mangelnder Kenntnis der Rechtsmittelfrist nicht fristgerecht eingelegt" hat

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Chemnitz, 12.04.2021 - 730 Js 39632/20

    Anwalt will vor Gericht keine Maske tragen - Richter wirft Anwalt raus

    Zunächst verkennt der Beschwerdeführer, dass die eigene eidesstattliche Versicherung eines Antragstellers bzw. Betroffenen regelmäßig kein geeignetes Mittel zur Glaubhaftmachung ist (vgl. zuletzt BGH, Beschluss vom 30.11.2017 - 3 StR 539/17; Meyer-Goßner/Schmitt 63. Aufl. 2020 § 45 Rn. 9 m.w.N.).
  • LG Chemnitz, 12.04.2021 - 4 Qs 108/21

    Corona, Masketragen, Hauptverhandlung, Verteidiger, Attest

    Zunächst verkennt der Beschwerdeführer, dass die eigene eidesstattliche Versicherung eines Antragstellers bzw. Betroffenen regelmäßig kein geeignetes Mittel zur Glaubhaftmachung ist (vgl. zuletzt BGH, Beschluss vom 30.11.2017 - 3 StR 539/17; Meyer-Goßner/Schmitt 63. Aufl. 2020 § 45 Rn. 9 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BGH, 20.03.2018 - 3 StR 539/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,12191
BGH, 20.03.2018 - 3 StR 539/17 (https://dejure.org/2018,12191)
BGH, Entscheidung vom 20.03.2018 - 3 StR 539/17 (https://dejure.org/2018,12191)
BGH, Entscheidung vom 20. März 2018 - 3 StR 539/17 (https://dejure.org/2018,12191)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,12191) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • HRR Strafrecht

    § 46 Abs. 3 StGB; § 64 StGB; § 29 BtMG
    Verstoß gegen das Doppelverwertungsverbot durch strafschärfende Berücksichtigung wirtschaftlicher Interessen bei der Verurteilung wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln; rechtsfehlerhafte unterbliebene Prüfung der Voraussetzungen der Unterbringung in einer ...

  • IWW

    § 349 Abs. 2 StPO, § 64 StGB, § 29a Abs. 2 BtMG, § 46 Abs. 3 StGB, § 353 Abs. 2 StPO, § 64 Satz 2 StGB, § 246a StPO, § 358 Abs. 2 Satz 3 StPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Strafzumessung der gewinnorientierten Motivation bzgl. Gewinnstrebens als Tatbestandsmerkmal des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge (hier: Doppelverwertungsverbot)

  • rewis.io
  • rechtsportal.de

    BtMG § 29a Abs. 2 ; StGB § 46 Abs. 3
    Strafzumessung der gewinnorientierten Motivation bzgl. Gewinnstrebens als Tatbestandsmerkmal des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge (hier: Doppelverwertungsverbot)

  • datenbank.nwb.de
  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2018, 236
  • StV 2018, 488
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht