Rechtsprechung
   LAG Berlin, 18.03.2003 - 3 TaBV 2346/02, 2386/02, 3 TaBV 2386/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,9956
LAG Berlin, 18.03.2003 - 3 TaBV 2346/02, 2386/02, 3 TaBV 2386/02 (https://dejure.org/2003,9956)
LAG Berlin, Entscheidung vom 18.03.2003 - 3 TaBV 2346/02, 2386/02, 3 TaBV 2386/02 (https://dejure.org/2003,9956)
LAG Berlin, Entscheidung vom 18. März 2003 - 3 TaBV 2346/02, 2386/02, 3 TaBV 2386/02 (https://dejure.org/2003,9956)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,9956) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Judicialis

    SGB IX § 94 Abs. 1 Satz 1; ; SGB IX § ... 94 Abs. 7 Satz 4; ; SGB IX § 95 Abs. 1 Satz 4; ; SGB IX § 96 Abs. 2; ; SGB IX § 96 Abs. 3; ; SGB IX § 96 Abs. 4 Satz 4; ; SGB IX § 98; ; BVG § 78 Satz 1; ; PersVG Berlin § 28 Abs. 1; ; PersVG Berlin § 44; ; BPersVG § 107; ; ZPO § 256 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Inhalt der Rechte der Schwerbehindertenvertretung im Falle der Verhindung der Vertrauensperson nach § 94 Abs. 1 Satz 1 SGB IX oder der Verhinderung des zur Aufgabenerledigung stellvertretenden Mitglieds nach § 95 Abs. 1 Satz 4 SGB IX.

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • REHADAT Informationssystem (Leitsatz)

    Rechte der Schwerbehindertenvertretung im Falle der Verhindung der Vertrauensperson oder der Verhinderung des zur Aufgabenerledigung stellvertretenden Mitglieds

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Inhalt der Rechte der Schwerbehindertenvertretung im Falle der Verhinderung der Vertrauensperson nach§ 94 Abs. 1 Satz 1 Sozialgesetzbuch Zehntes Buch (SGB X) oder der Verhinderung des zur Aufgabenerledigung stellvertretenden Mitglieds nach § 95 Absatz 1 Satz 4 SGB IX.; ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 07.04.2004 - 7 ABR 35/03

    Schwerbehindertenvertretung - Heranziehung - Vertretung

    Die Rechtsbeschwerde der Schwerbehindertenvertretung gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts Berlin vom 18. März 2003 - 3 TaBV 2346/02 - und - 2386/02 - wird zurückgewiesen.

    Auf die Rechtsbeschwerde der Arbeitgeberin wird der Beschluss des Landesarbeitsgerichts Berlin vom 18. März 2003 - 3 TaBV 2346/02 - und - 2386/02 - teilweise aufgehoben und der Beschluss des Arbeitsgerichts Berlin vom 25. Oktober 2002 - 93 BV 18270/02 - teilweise abgeändert und zur Klarstellung wie folgt gefasst:.

  • LAG Berlin, 18.03.2003 - 3 TaBV 2386/02

    Inhalt der Rechte der Schwerbehindertenvertretung im Falle der Verhindung der

    Geschäftszeichen 3 TaBV 2346/02 3 TaBV 2386/02.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht