Rechtsprechung
   LAG München, 13.02.2014 - 3 TaBV 84/13   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • IWW

    BetrVG § 87 Abs. 1 Nr. 1
    BetrVG

  • ra-skwar.de

    Betriebsrat - Mitbestimmungsrecht - Krankenrückkehrsgespräche

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei Durchführung von Krankenrückkehrgesprächen durch den Arbeitgeber

  • Arbeitsgerichtsbarkeit in Bayern

    BetrVG § 87 Abs. 1 Nr. 1
    Mitbestimmung, Krankenrückkehrgespräche, händisch geführte An-/Abwesenheitslisten

  • rabüro.de

    Zur Mitbestimmung des Betriebsrat bei der Führung von Krankenrückkehrgesprächen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BetrVG § 87 Abs. 1 Nr. 1

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    "Welcome-Back-Gespräche" bei Krankheit: Mitbestimmung des Betriebsrats?

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Mitbestimmung und Krankenrückkehrgespräche

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Krankenrückkehrgespräche können der Mitbestimmung des Betriebsrats unterliegen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Krankenrückkehrgespräche unterliegen dem Mitbestimmungsrecht

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    "Welcome-Back-Gespräche” nur mit Zustimmung des Betriebsrats

  • poko.de (Kurzinformation)

    Schön, dass Sie wieder da sind…

  • rechtsanwalt-arbeitsrecht-berlin.com (Leitsatz)

    Betriebsrat hat bei Rückkehrgesprächen mit erkrankten Arbeitnehmern Beteiligungsrechte nach § 87 BetrVG

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Betriebsrat hat Mitbestimmungsrecht bei Durchführung von formalisierten Krankenrückkehrgesprächen - Krankenrückkehrgespräche verletzen Privatsphäre der Arbeitnehmer

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Berlin-Brandenburg, 22.03.2017 - 23 TaBVGa 292/17

    Rechtstellung des Betriebsrats hinsichtlich der Kontrolle der

    Obergerichtlich entschiedene Konstellationen, in denen ein Mitbestimmungsrecht gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG Im Hinblick auf getroffene Regelungen zum Arbeitsverhalten fehlte, sind z.B. die Folgenden: Erfassung der Arbeitszeit von Redakteuren zum Zwecke des Nachweises von Überstunden (BAG, Beschluss vom 04.08.1981 - 1 ABR 54/78 -Juris Rn. 63); Ausfüllen von Tätigkeitsberichten (LAG München, Beschluss vom 26.02.1982 - 8 TaBV 37/81 - Amtsblatt BY 1982, C29-C30 und Juris); Erfassung der Arbeitszeit für bestimmte Projekte zwecks Abrechnung und Kalkulation (BAG, Beschluss vom 24.11.1981 - 1 ABR 108/79 - Juris, Rn. 13 ff) unter Hinweis darauf, dass allein die Möglichkeit einer Leistungskontrolle durch die manuelle Erfassung nicht maßgeblich sei; Registrierung von Arbeitsabläufen (BAG, Beschluss vom 08.11.1994 - 1 ABR 20/94 - Juris Rn. 21); Führen von An- und Abwesenheitslisten zur Ermittlung von Fehltagen (LAG München, Beschluss vom 13.02.2014 - 3 TaBV 84/13 - Juris Rn. 43 ff).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht