Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 07.02.2017 - 3 U 1537/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,4082
OLG Nürnberg, 07.02.2017 - 3 U 1537/16 (https://dejure.org/2017,4082)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 07.02.2017 - 3 U 1537/16 (https://dejure.org/2017,4082)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 07. Februar 2017 - 3 U 1537/16 (https://dejure.org/2017,4082)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,4082) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • BAYERN | RECHT

    UWG § 3a, § 5 Abs. 1 Nr. 1; LMIV Art. 7 Abs. 1a, Art. 8 Abs. 3
    Lmiv, Stundung

  • webshoprecht.de

    Keine Irreführung durch Vermarktung von Vollmilch als Frische Weide-Milch durch einen Discounter

  • damm-legal.de

    Irreführung durch die Bezeichnung "frische Weide-Milch"?

  • aufrecht.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    "Frische Weide-Milch"; Wettbewerbswidrigkeit der Bewerbung von Frischmilch mit der Bezeichnung "Frische Weide-Milch"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    "Frische Weide-Milch"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    "Weidemilch" muss nicht von auf der Weide gemolkenen Kühen stammen

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Sexgewürz, Weidemilch, Steakchips - und was denkt der Verbraucher?

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Discounter darf Vollmilch als "Weide-Milch" verkaufen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Irreführung durch die Bezeichnung "frische Weide-Milch"?

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung von Milch als Weidemilch oder Weide-Milch zulässig und kein Verstoß Lebensmittelinformationsverordnung - LMIV

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Weidemilch muss nicht von auf der Weide gemolkenen Kühen stammen - keine wettbewerbswidrige Irreführung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Irreführende Angaben: "Weidemilch" muss nicht nur von der Wiese kommen

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Bezeichnung einer Vollmilch als "Weide-Milch" nicht irreführend

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Vollmilch darf als "Weide-Milch" bezeichnet werden

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Vollmilch darf als "Weide-Milch" bezeichnet werden

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine Irreführung durch Bezeichnung von Vollmilch als "frische Weide-Milch"

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    "Weidemilch" muss nicht von auf der Weide gemolkenen Kühen stammen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Was ist "Weidemilch"? - Discounter darf weiterhin Milch mit dem Etikett "Frische Weidemilch" verkaufen

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    "frische Weide-Milch" - irreführende Bezeichnung?

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bezeichnung "Weide-Milch" für Vollmilch nicht irreführend

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Discounter für unrichtige Verpackungsangaben nicht verantwortlich

  • datev.de (Kurzinformation)

    "Weidemilch" muss nicht von auf der Weide gemolkenen Kühen stammen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 937
  • GRUR-RR 2017, 350
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Bayern, 11.05.2017 - 20 B 16.203

    Etikettierung von Qualitätswein b.A.

    Ein durchschnittlich informierter Verbraucher, der an zusätzlichen Informationen interessiert ist, weiß, dass er auf dem Rückenetikett zusätzliche Informationen findet (BGH, U. v. 19.9.2001 - I ZR 54/96 - juris Rn. 38; OLG Nürnberg, U.v. 7.2.2017 - 3 U 1537/16 - juris Rn. 24).
  • VG Regensburg, 14.06.2018 - RN 5 K 17.832

    Biermischgetränk mit Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat

    Ein durchschnittlich informierter Verbraucher, der an zusätzlichen Informationen interessiert ist, weiß nämlich, dass er auf dem Rückenetikett zusätzliche Informationen findet (BGH, U. v. 19.9.2001 - I ZR 54/96 - juris Rn. 38; OLG Nürnberg, U.v. 7.2.2017 - 3 U 1537/16 - juris Rn. 24).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht