Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 09.04.2013 - 3 U 1897/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,7568
OLG Nürnberg, 09.04.2013 - 3 U 1897/12 (https://dejure.org/2013,7568)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 09.04.2013 - 3 U 1897/12 (https://dejure.org/2013,7568)
OLG Nürnberg, Entscheidung vom 09. April 2013 - 3 U 1897/12 (https://dejure.org/2013,7568)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,7568) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW
  • openjur.de

    Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen

  • verkehrslexikon.de

    Zum Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen

  • ra-skwar.de

    Motorradfahrer - Motorradschuhe, Tragen von

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Motorradschuhe sind keine Pflicht, das Tragen von Turnschuhen begründet nach einem fremdverschuldeten Unfall deshalb kein Mitverschulden ; §§ 7, 17 StVG, 18, 254 Abs. 1 BGB

  • rabüro.de

    Kein Mitverschulden eines unfallgeschädigten Motorradfahrers wegen Tragen von Sportschuhen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen?

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Mitverschulden bei Unfall wegen Nichttragens von Motorradschuhen?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Mitverschulden eines Motorradfahrers an einem Verkehrsunfall wegen des fehlenden Tragens von Motorradschuhen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Mit Turnschuhen Motorrad gefahren

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Motorradfahrer ist nicht zum Tragen von Motorradstiefeln verpflichtet

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen

  • schadenfixblog.de (Kurzinformation)

    Kein Mitverschulden eines Motorradfahrers wegen Nichttragens von Motorradschuhen

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Mitverschulden eines verunglückten Motorradfahrers wegen Tragens von Turnschuhen

  • channelpartner.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Herbstausfahrt mit dem Motorrad - Rechtstipps für Biker

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Motorradfahrt in Sportschuhen statt Motorradstiefel - kein Mitverschulden

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Keine Mithaftung wegen fehlender Motorradstiefel

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Motorradunfall: Kein Mitverschulden bei Sportschuhen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Muss ein Motorradfahrer spezielle Motorradschuhe tragen?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Motorradunfall: Kein Mitverschulden bei Sportschuhen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Pflicht zum Tragen von Motorradschuhen zur Verringerung des Verletzungsrisikos - Fehlendes Tragen von Motorradschuhen begründet kein Mitverschulden im Falle eines Verkehrsunfalls

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2013, 2908
  • MDR 2013, 649
  • NZV 2013, 556
  • VersR 2013, 1016
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Saarbrücken, 12.03.2015 - 4 U 187/13

    Schadensersatz nach Verkehrsunfall: Haftungsverteilung bei Kollision eines

    Diese Auffassung verneint ein Mitverschulden eines verletzten Motorradfahrers, der im Unfallzeitpunkt Sportschuhe trug (OLG Nürnberg ZfSch 2013, 436).
  • OLG München, 19.05.2017 - 10 U 4256/16

    Haftungsverteilung bei Kollision zwischen Pkw und Krad: Keine Obliegenheit zum

    Inwieweit ein derartiges allgemeines Verkehrsbewusstsein grundsätzlich, bei jeder Art von Kraftrad und auch außerhalb geschlossener Ortschaften, derzeit fehlt, wie es das OLG Nürnberg in seinem Beschluss vom 09.04.2013, Az.: 3 U 1897/12, juris, ausführt, muss hier nicht entschieden werden.
  • LG Köln, 15.05.2013 - 18 O 148/08

    Zum Mitverschulden eines Motorradfahrers an Unfallverletzungen auf Grund

    Nach einer Gegenansicht folgt aus dem fehlenden Schutz durch Tragen geeigneter Schuhe während der Motorradfahrt nicht generell ein minderndes Mitverschulden, weil es mangels ausdrücklicher gesetzlicher Normierung kein allgemeines Verkehrsbewusstsein gebe (vgl. OLG Nürnberg, Beschluss vom 09.04.2013 - 3 U 1897/12 [Rn. 20 ff.] - nach juris).
  • LG Heidelberg, 13.03.2014 - 2 O 203/13

    Haftung bei Kfz-Unfall: Mitverschulden des Leichtkraftradfahrers wegen

    Für hochvolumige Motorräder mag es eine Obliegenheit geben, Schutzkleidung zu tragen (OLG Brandenburg, Urteil vom 23.07.2009 - 12 U 29/09, juris Rn. 18, allerdings auch für Kleinkrafträder; LG Köln, Urteil vom 15.05.2013 - 18 O 148/08, juris Rn. 18 mit zustimmender Anmerkung von Wenker, jurisPR-VerkR 18/2013 Anm. 1; a.A. OLG Nürnberg, Beschluss vom 09.04.2013 - 3 U 1897/12 -, juris Rn. 20).
  • OLG Düsseldorf, 24.09.2019 - 1 U 82/18

    BGB, StVG

    Nach dieser Rechtsprechung besteht eine entsprechende Obliegenheit allerdings nur, wenn für Motoradfahrer das Tragen von (bestimmter) Schutzkleidung zur Unfallzeit im Jahr 2014 nach allgemeinem Verkehrsbewusstsein zum eigenen Schutz erforderlich war (vgl. BGH, Urteil vom 17.06.2014, VI ZR 281/13, juris, Rn. 8 f.; BGH, Urteil vom 30.01.1979, VI ZR 144/77, juris, Rn. 10; OLG Nürnberg, Beschluss vom 09.04.2013, 3 U 1897/12, juris, Rn. 17).

    Der Kläger hat insoweit zu Recht darauf hingewiesen, dass auch bei der entsprechenden käuflich zu erwerbenden Schutzkleidung (Motorradjacke, Hosen, Anzüge aber auch Handschuhe) erhebliche qualitative Unterschiede existieren, die sich in beachtlichen Preisunterschieden niederschlagen (ebenso für Motorradstiefel OLG Nürnberg, Beschluss vom 09.04.2013, 3 U 1897/12, juris, Rn. 17).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht