Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 22.05.1990

Rechtsprechung
   OLG Köln, 11.05.1990 - 3 U 212/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,2760
OLG Köln, 11.05.1990 - 3 U 212/89 (https://dejure.org/1990,2760)
OLG Köln, Entscheidung vom 11.05.1990 - 3 U 212/89 (https://dejure.org/1990,2760)
OLG Köln, Entscheidung vom 11. Mai 1990 - 3 U 212/89 (https://dejure.org/1990,2760)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,2760) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Agenturvertrag; Zusicherung; Eigenschaft; Zugesicherte Eigenschaft; Gebrauchtwagenhändler; Fahrschulbetrieb; Fahrschule; Wandlung; Schadensersatz

  • Universität des Saarlandes (Zusammenfassung)

    Gebrauchtwagen / Haftung des Händlers für sog. Kommissionsverkauf

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB §§ 459, 462, 463

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1990, 1144
  • NZV 1990, 432 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG Köln, 29.05.1996 - 13 U 161/95

    Pflicht des Gebrauchtwagenkäufers zur Offenbarung einer atypischen Nutzung

    Bei einer mehrjährigen ununterbrochenen Nutzung als Taxi, einem langjährigen ununterbrochenen Einsatz als Fahrschulwagen oder auch als Mietwagen wird beim Verkauf regelmäßig eine Offenlegung der Vorbenutzung erfolgen müssen (vgl. BGH BB 1977, 61 ff.; OLG Nürnberg MDR 1985, 672; OLG Köln NJW-RR 1990, 1144; Reinking/Eggert, a.a.O., Rdnr. 1610, m.w.N.).
  • OLG Düsseldorf, 26.07.2000 - 22 U 27/00

    Hinweispflicht auf Autovermietung als Erstbesitzer eines PKW

    Diese Abweichung führt dazu, daß regelmäßig eine Aufklärungspflicht des Verkäufers besteht (vergl. OLG Köln, NJW-RR 1990, S. 1144, 1145 bei entgegenstehender Zusicherung der Nutzung - auch - als Mietwagen).
  • LG Kassel, 27.04.2010 - 7 O 2091/08

    Gebrauchtwagenkauf: Mangel wegen Vorbenutzung als Firmenwagen

    Bei einer mehrjährigen ununterbrochenen Nutzung als Taxi, einem langjährigen ununterbrochenen Einsatz als Fahrschulwagen oder auch als Mietwagen wird beim Verkauf regelmäßig eine Offenlegung der Vorbenutzung erfolgen müssen (vgl. BGH, BB 1977, 61 ff.; OLG Nürnberg, MDR 1985, 672; OLG Köln, NJW-RR 1990, 1144).
  • LG Mannheim, 29.12.2011 - 1 O 122/10

    Vorbenutzung eines Wohnmobils als Mietfahrzeug - Minderung

    Insoweit stellt allein die Tatsache der Eintragung einer Mietwagenfirma einen erheblichen, wertbestimmenden Faktor dar (vgl. hierzu OLG Köln, Urt . v. 11.05.1990 - 3 U 212/89, NJW-RR 1990, 1144), wie der Sachverständige in seiner mündlichen Anhörung bestätigt hat.
  • LG Aachen, 15.05.2012 - 8 O 29/11

    Mangel eines Gebrauchtwagens bei mehrjährigem Einsatz als Fahrschulwagen

    Alleine die Nutzung als Fahrschulwagen führt dazu, dass das Fahrzeug nicht zum Marktpreis eines privat genutzten Fahrzeugs erworben worden wäre (vgl. OLG Köln, Urt. v. 11.05.1990, Az.: 3 U 212/89 - zitiert nach juris).
  • OLG Düsseldorf, 28.12.2016 - 22 U 232/16
    Dieser Entscheidung lag insoweit ein erheblich abweichender Sachverhalt zugrunde, als dort eine andere Fahrzeugart (Wohnmobil) betroffen war und dort das Wohnmobil zunächst auf eine Autovermietung zugelassen worden war (vgl. auch zur Voreintragung auf eine Fahrschule: OLG Köln, Urteil vom 19.02.2013, I-14 U 15/12, DAR 2013, 208; OLG Köln, Urteil vom 11.05.1990, 3 U 212/89, NJW-RR 1990, 1144; vgl. auch Reinking/Eggert, a.a.O., Rn 3181 ff./3201 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 22.05.1990 - 3 U 212/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,12839
OLG Köln, 22.05.1990 - 3 U 212/89 (https://dejure.org/1990,12839)
OLG Köln, Entscheidung vom 22.05.1990 - 3 U 212/89 (https://dejure.org/1990,12839)
OLG Köln, Entscheidung vom 22. Mai 1990 - 3 U 212/89 (https://dejure.org/1990,12839)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,12839) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer

    Berichtigung einer Wertfestsetzung wegen offenbaren Schreibfehlers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht