Rechtsprechung
   OLG Nürnberg, 15.04.2014 - 3 U 2124/13   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Unzulässige Werbung einer Bank für risikobehaftete Kapitalanlage (hier: Genussscheine) bei einseitiger Hervorhebung der Vorteile

  • kanzlei.biz

    Produktinformation einer Bank

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrige Irreführung durch Werbung der Umweltbank für Genussscheine - keine ausreichende Information über Risiken

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Genussscheine

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Werbung für Kapitalanlagen - Risiken nicht kleinreden! - Geld & Recht

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB § 280; WpHG § 31 Abs. 2; WpDVerOV § 4 Abs. 1, 2
    Unzulässige Werbung einer Bank für risikobehaftete Kapitalanlage (hier: Genussscheine) bei einseitiger Hervorhebung der Vorteile

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Hoch verzinste Solarpark-Investition" - Wirbt eine Bank für eine riskante Geldanlage, darf sie nicht nur die Vorteile anpreisen

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Genussscheine - OLG Nürnberg untersagt Produktinformation der Umweltbank

  • rolaw.de (Kurzinformation)

    Ausgewogene Bewerbung von Kapitalanlageprodukten durch Banken erforderlich

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Bank muss ausgewogen über die Anlagerisiken informieren -

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Werbung für Kapitalanlagen - Bank darf Risiken nicht bagatellisieren

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Bei Kapitalanlage muss auch über Risiken informiert werden

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Bei Kapitalanlage muss auch über Risiken informiert werden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bank muss ausgewogen über die Anlagerisiken informieren - Überwiegendes Anpreisen von Vorteilen einer Kapitalanlage nicht ausreichend

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    WpHG § 31 Abs. 2; WpDVerOV § 4 Abs. 1, 2
    Unzulässige Werbung einer Bank für risikobehaftete Kapitalanlage (hier: Genussscheine) bei einseitiger Hervorhebung der Vorteile

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2014, 1219
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht