Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 12.07.2012 - 3 U 65/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,27651
OLG Hamburg, 12.07.2012 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2012,27651)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 12.07.2012 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2012,27651)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 12. Juli 2012 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2012,27651)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,27651) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Irreführende Werbung - CD-Box mit Neueinspielungen darf nicht den Eindruck von Original-Hits erwecken

  • Justiz Hamburg

    § 3 Abs 1 UWG, § 5 Abs 1 S 2 Nr 1 UWG, § 5a Abs 2 UWG, § 8 Abs 1 Nr 1 UWG
    Irreführende Werbung: Angebot einer CD-Box mit Neueinspielungen (sog. Re-Recordings) als "Nr. 1 Hits" im Internet

  • Betriebs-Berater

    Nicht im Original angebotene Version eines Musiktitels auf Tonträger irreführend

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 3; UWG § 5; UWG § 5a; UWG § 8 Abs. 1
    Irreführung durch Bewerbung älterer Musiktitel ohne Hinweise auf die Neueinspielung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbung für CD-Box mit Neueinspielungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Irreführung durch Bewerbung älterer Musiktitel ohne Hinweise auf die Neueinspielung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Nicht im Original angebotene Version eines Musiktitels auf Tonträger irreführend

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Angebot einer CD mit "Nr. 1 Hits", die Musiktitel teilweise in Re-Recording-Version enthält, ist irreführend

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbung für CD-Box mit Neueinspielungen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bewerbung einer Musik-CD irreführend, wenn Lieder Neuaufnahmen sind

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Werbung für CD-Box mit Neueinspielungen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2013, 29
  • BB 2012, 2382
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Rostock, 29.06.2010 - 3 U 65/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,26907
OLG Rostock, 29.06.2010 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2010,26907)
OLG Rostock, Entscheidung vom 29.06.2010 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2010,26907)
OLG Rostock, Entscheidung vom 29. Juni 2010 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2010,26907)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,26907) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    § 767 ZPO

  • rechtsportal.de

    ZPO § 767
    Klageziel einer Vollstreckungsabwehrklage nach Befriedigung des Gläubigers im Wege der Zwangsvollstreckung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Klageziel einer Vollstreckungsabwehrklage nach Befriedigung des Gläubigers im Wege der Zwangsvollstreckung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Brandenburg, 02.11.2016 - 4 U 35/15

    Verbraucherdarlehensrecht: Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrages und

    Eine solche Änderung der auf die Unzulässigkeit der Zwangsvollstreckung gerichteten Gestaltungsklage unterliegt nicht den einschränkenden Voraussetzungen des § 263 ZPO es handelt sich vielmehr um eine Antragsänderung gemäß § 264 Nr. 1 bzw. Nr. 2 ZPO (vgl. nur: Brandenburgischen Oberlandesgerichts, 5. Zivilsenat, Urteil vom 11.03.2010 - 5 U 34/09 - Rn. 49; OLG Rostock Urteil vom 29.06.2010 - 3 U 65/10 - Rn. 24 m.w.N), die im Berufungsverfahren auch nicht § 533 ZPO unterfällt.
  • OLG Brandenburg, 02.11.2016 - 4 U 18/15

    Anforderungen an die Widerrufsbelehrung bei Abschlusses eines

    Eine solche Änderung der auf die Unzulässigkeit der Zwangsvollstreckung gerichteten Gestaltungsklage unterliegt nicht den einschränkenden Voraussetzungen des § 263 ZPO es handelt sich vielmehr um eine Antragsänderung gemäß § 264 Nr. 1 bzw. Nr. 2 ZPO (vgl. nur: Brandenburgischen Oberlandesgerichts, 5. Zivilsenat, Urteil vom 11.03.2010 - 5 U 34/09 - Rn. 49) OLG Rostock Urteil vom 29.06.2010 - 3 U 65/10 - Rn. 24 m.w.N), die im Berufungsverfahren auch nicht § 533 ZPO unterfällt.
  • OLG Brandenburg, 02.11.2016 - 4 U 357/15

    Verbraucherdarlehensrecht: Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrages und

    Eine solche Änderung der auf die Unzulässigkeit der Zwangsvollstreckung gerichteten Gestaltungsklage unterliegt nicht den einschränkenden Voraussetzungen des § 263 ZPO es handelt sich vielmehr um eine Antragsänderung gemäß § 264 Nr. 1 bzw. Nr. 2 ZPO (vgl. nur: Brandenburgischen Oberlandesgerichts, 5. Zivilsenat, Urteil vom 11.03.2010 - 5 U 34/09 - Rn. 49; OLG Rostock Urteil vom 29.06.2010 - 3 U 65/10 - Rn. 24 m.w.N), die im Berufungsverfahren auch nicht § 533 ZPO unterfällt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LSG Bayern, 21.08.2012 - L 3 U 65/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,30296
LSG Bayern, 21.08.2012 - L 3 U 65/10 (https://dejure.org/2012,30296)
LSG Bayern, Entscheidung vom 21.08.2012 - L 3 U 65/10 (https://dejure.org/2012,30296)
LSG Bayern, Entscheidung vom 21. August 2012 - L 3 U 65/10 (https://dejure.org/2012,30296)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,30296) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Unfallversicherung

  • openjur.de

    Zur Anerkennung einer psychischen Störung als Unfallfolge ist eine exakte Diagnose der Krankheit nach einem der international anerkannten Diagnosesysteme (ICD-10; DSN IV) erforderlich. Weiterhin kann ein Kausalzusammenhang zwischen einem Arbeitsunfall und einer ...

  • ra-skwar.de

    Arbeitsunfall - Störung, psychische - Unfallfolge

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Arbeitsunfall - psychische Störung als Unfallfolge - chronische Schmerzstörung - Überfahren eines Rehs - allgemeine Ungeeignetheit des Unfallereignisses - Gelegenheitsursache

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Bremen, 31.10.2011 - 3 U 65/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,64375
OLG Bremen, 31.10.2011 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2011,64375)
OLG Bremen, Entscheidung vom 31.10.2011 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2011,64375)
OLG Bremen, Entscheidung vom 31. Januar 2011 - 3 U 65/10 (https://dejure.org/2011,64375)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,64375) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht