Weitere Entscheidung unten: OLG Rostock, 21.06.2006

Rechtsprechung
   OVG Saarland, 02.10.2006 - 3 W 12/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,7285
OVG Saarland, 02.10.2006 - 3 W 12/06 (https://dejure.org/2006,7285)
OVG Saarland, Entscheidung vom 02.10.2006 - 3 W 12/06 (https://dejure.org/2006,7285)
OVG Saarland, Entscheidung vom 02. Januar 2006 - 3 W 12/06 (https://dejure.org/2006,7285)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,7285) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Kein Anspruch auf zieldifferente integrative Unterrichtrichtung während des Besuchs einer Berufsschule

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zieldifferente integrative Unterrichtung eines Lernbehinderten während des Besuchs einer Fachklasse einer Berufsschule im dualen System; Anspruch des Behinderten auf Zugang zu dem von ihm gewählten Beruf durch eine der jeweiligen Behinderung Rechnung tragende Rücknahme ...

  • datenbank.flsp.de

    Integrative Beschulung Behinderter - Zieldifferente Unterrichtung lernbehinderter Berufsschüler

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf zieldifferente integrative Unterrichtung während des Besuchs einer Fachklasse an einer Berufsschule

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2007, 106
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Hessen, 05.02.2010 - 7 A 2406/09

    Abweichung von den allgemeinen Grundsätzen der Leistungsfeststellung und

    Eine andere Handhabung würde im Ergebnis zu einem abweichenden Abschluss führen, der nicht alle Zielbereiche der Ausbildung erfasst (BVerwG, Beschluss vom 13.12.1985 - 7 B 210.85 - NVwZ 1986, 377 ff.; Hess. VGH, Beschluss vom 03.01.2006 - 8 TG 3292/05 - NJW 2006, 1608; OVG Niedersachsen, Beschluss vom 10.07.2008 - 7 ME 309/08 - NVwZ-RR 2009, 68; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 04.09.2008 - 19 B 1293/08 - zit. n. juris; OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 16.06.2009 - 3 M 16.09 - zit. n. juris; OVG Saarland, Beschluss vom 02.10.2006 - 3 W 12/06 - NVwZ-RR 2007, 106 ff.; Bay. VGH, Beschluss vom 07.11.1996 - 7 CE 96.3145 - BayVBl. 1997, 431; wohl auch: OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 19.08.2002 - 3 M 41/02 - zit. n. juris).
  • OVG Sachsen, 03.11.2008 - 2 B 292/08

    Schule; Prüfung; Behinderung; Zulassung, Chancengleichheit; Rechtsgrundlage;

    Dies ist in der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, der sich der Senat anschließt, für gesundheitliche Dauerleiden geklärt (Beschl. v. 6.8.1968 - VII B 23.68 - vgl. auch OVG Saarland, Beschl. v. 2.10.2006 - 3 W 12/06 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Rostock, 21.06.2006 - 3 W 12/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,16393
OLG Rostock, 21.06.2006 - 3 W 12/06 (https://dejure.org/2006,16393)
OLG Rostock, Entscheidung vom 21.06.2006 - 3 W 12/06 (https://dejure.org/2006,16393)
OLG Rostock, Entscheidung vom 21. Juni 2006 - 3 W 12/06 (https://dejure.org/2006,16393)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,16393) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Antrag auf Wechsel des Betreuers; Begehren eines nahen Angehörigen als Betreuer bestellt zu werden

  • rechtsportal.de

    FGG § 20; FGG § 69g; FGG § 69i; BGB § 1908b
    Zur Beschwerdebefugnis der Schwester eines Betreuten in Vermögensangelegenheiten

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Betreuungsrecht - Verwandter wurde nicht Betreuer - Beschwerderecht?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2007, 235
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht