Rechtsprechung
   OLG Rostock, 11.12.2014 - 3 W 138/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,50878
OLG Rostock, 11.12.2014 - 3 W 138/13 (https://dejure.org/2014,50878)
OLG Rostock, Entscheidung vom 11.12.2014 - 3 W 138/13 (https://dejure.org/2014,50878)
OLG Rostock, Entscheidung vom 11. Dezember 2014 - 3 W 138/13 (https://dejure.org/2014,50878)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,50878) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de

    BGB § 2353 ; BGB § 2359
    Verwirkung der Pflichtteilsstrafklausel bei Abstandnahme von der Verfolgung von Pflichtteilsansprüchen nach Kenntnis von der Klausel

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verwirkung der Pflichtteilsstrafklausel bei Abstandnahme von der Verfolgung von Pflichtteilsansprüchen nach Kenntnis von der Klausel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Testamentarische Pflichtteilsstrafklausel - und die "tätige Reue" des Pflichtteilsberechtigten

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Verwirken einer testamentarisch verfügten Pflichtteilsstrafklausel

  • erbrecht-ratgeber.de (Kurzinformation)

    Pflichtteilsstrafklausel im Testament - Wann fordert ein Kind seinen Pflichtteil und verliert damit seinen Erbteil?

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Bei Abstandsnahme vom Pflichtteilsanspruch nach erstmaliger Kenntnis einer sog. Pflichtteilsstrafklausel ist das Erbrecht nicht verwirkt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Geltendmachung eines Pflichtteils in Unkenntnis der testamentarischen Pflichtteilsstrafklausel führt nicht zur Anwendung der Klausel - Abkömmling nicht auf Pflichtteil beschränkt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB § 2353; BGB § 2359
    Verwirkung einer testamentarischen Pflichtteilsstrafklausel

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Voraussetzungen für die Verwirkung einer Pflichtteilsstrafklausel

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Voraussetzungen für die Verwirkung einer Pflichtteilsstrafklausel

  • erbrecht-papenmeier.de (Entscheidungsbesprechung)

    Pflichtteilsstrafklausel muss bewusst verletzt werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 776
  • FamRZ 2015, 1425
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht