Weitere Entscheidung unten: OLG Zweibrücken, 03.08.2006

Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 11.09.2006 - 3 W 152/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,6130
OLG Hamburg, 11.09.2006 - 3 W 152/06 (https://dejure.org/2006,6130)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 11.09.2006 - 3 W 152/06 (https://dejure.org/2006,6130)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 11. September 2006 - 3 W 152/06 (https://dejure.org/2006,6130)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,6130) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Falsche Preisangabe in Suchmaschine wettbewerbswidrig? - Der Bestand einer Preisdifferenz in denErgebnissen einer Preissuchmaschine über einen gewissen Zeitraum (hier: einigeStunden) ist wettbewerblich irrelevant.

  • webshoprecht.de

    Der Versandhändler handelt nicht unlauter, wenn die Preissuchmaschine ihre Daten zweimal täglich aktualisiert und die Preisdifferenz nur wenige Stunden bestand

  • suchmaschinen-und-recht.de

    Haftung einer Preissuchmaschine

  • Judicialis

    UWG § 3; ; UWG § 5

  • linksandlaw.de

    Abweichung Preis von Angabe in Preissuchmaschine

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 3 § 5
    Unlauterer Wettbewerb bei kurzzeitig geringfügig höhem Produktpreis in Online-Katalog gegenüber Preissuchmaschine

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Versandhändler handelt nicht unlauter, wenn die Preissuchmaschine ihre Daten zweimal täglich aktualisiert und die Preisdifferenz nur wenige Stunden bestand

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbsrechtliche Relevanz einer Differenz zwischen den Preisen für ein TV-Gerät in einer Preis-Suchmaschine und einem Online-Katalog; Update der Suchmaschine

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Veralteter Kaufpreis in Preissuchmaschine nicht abmahnfähig

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Preisdifferenz bei Preissuchmaschinen Update wettbewerbsrechtlich irrelevant

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Veralteter Kaufpreis in Preissuchmaschine nicht abmahnfähig

Besprechungen u.ä. (2)

  • beckmannundnorda.de (Entscheidungsbesprechung)

    Falscher Preis in einer Preissuchmaschine über wenige Stunden wegen eines Updates nicht wettbewerbswidrig

  • feldblog.de PDF, S. 6 (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Preissuchmaschinen und Leitbild des Internetnutzers (Focke Höhne)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MIR 2007, Dok. 316
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Stuttgart, 17.01.2008 - 2 U 12/07

    Wettbewerbsverstoß: Angabe von Liefer- und Versandkosten beim Internetauftritt

    Demgegenüber schlägt der Ansatz des von der Klägerin als Anlage K 2/10 (Bl. 177 f.) vorgelegten Beschlusses des OLG Hamburg - 3 W 152/06 - nicht durch, wonach der Verkehr in Rechnung stellen müsse, dass zwischen Preisänderung und Anpassung der Suchmaschine ein gewisser Zeitraum vergehe.

    Außerdem weicht der Senat in einem entscheidungserheblichen Punkt von der Entscheidung des OLG Hamburg zum Az. 3 W 152/06 ab.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Zweibrücken, 03.08.2006 - 3 W 152/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,9036
OLG Zweibrücken, 03.08.2006 - 3 W 152/06 (https://dejure.org/2006,9036)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 03.08.2006 - 3 W 152/06 (https://dejure.org/2006,9036)
OLG Zweibrücken, Entscheidung vom 03. August 2006 - 3 W 152/06 (https://dejure.org/2006,9036)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,9036) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 19 FGG, § 23 FGG
    Abschiebungshaft: Entscheidung des Landgerichts als Beschwerdegericht nach erstinstanzlicher Entscheidung eines örtlich unzuständigen Amtsgerichts

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    FEVG § 4; FGG § 23; AufenthG § 62
    D (A), Abschiebungshaft, Amtsgericht, Zuständigkeit, örtliche Zuständigkeit, Beschwerde, Landgericht

  • Judicialis

    FGG § 19; ; FGG § 23; ; FEVG § 4

  • rechtsportal.de

    FGG § 19 § 23; FEVG § 4
    Zur Behandlung der Frage der örtlichen Zuständigkeit des Amtsgerichts im Beschwerdeverfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit - hier: Abschiebungshaft

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Örtliche Zuständigkeit des Amtsgerichts im Beschwerdeverfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit; Zuständigkeit für die Anordnung von Abschiebungshaft

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2007, 48
  • FamRZ 2007, 58
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht