Rechtsprechung
   KG, 22.08.2017 - 3 Ws (B) 232/17 - 122 Ss 129/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,35335
KG, 22.08.2017 - 3 Ws (B) 232/17 - 122 Ss 129/17 (https://dejure.org/2017,35335)
KG, Entscheidung vom 22.08.2017 - 3 Ws (B) 232/17 - 122 Ss 129/17 (https://dejure.org/2017,35335)
KG, Entscheidung vom 22. August 2017 - 3 Ws (B) 232/17 - 122 Ss 129/17 (https://dejure.org/2017,35335)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,35335) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Burhoff online

    Geschwindigkeitsüberschreitung, Messung durch Nachfahren, Nachtzeit, Urteilsanforderungen

  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 3 Abs 3 StVO, § 261 StPO, § 267 Abs 1 StPO, § 46 Abs 1 OWiG
    Verurteilung wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: Anforderungen an die Urteilsgründe bei Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

  • verkehrslexikon.de

    Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Nächtliche Geschwindigkeitsmessung mittels ungeeichtem Tachometer: Beleuchtung und Verkehrsverhältnisse sind entscheidend

  • IWW

    § 3 Abs 3 StVO, § 267 Abs 1 StPO, § 46 Abs 1 OWiG

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • bussgeldsiegen.de

    Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren mit ungeeichtem Tachometer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Urteilsgründe bei einer Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren zur Nachtzeit

  • rechtsportal.de

    Anforderungen an die Urteilsgründe bei einer Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren zur Nachtzeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren und Ablesen vom ungeeichten Tacho

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • KG, 05.04.2019 - 3 Ws (B) 114/19

    Anforderungen an die Urteilsfeststellungen bei einer Geschwindigkeitsmessung

    Für die hier festgestellten Rahmenbedingungen gilt im Einzelnen: Bei Geschwindigkeiten von 100 km/h und mehr sollen die Urteilsfeststellungen belegen, dass die Messstrecke nicht kürzer als 500 Meter war (vgl. Senat, Beschluss vom 22. August 2017 - 3 Ws (B) 232/17 -[juris]; DAR 2015, 99 und Beschluss vom 22. Oktober 2001 - 3 Ws (B) 516/01 - [juris]; OLG Bamberg DAR 2006, 517; OLG Braunschweig DAR 1989, 110).
  • KG, 23.09.2019 - 3 Ws (B) 278/19

    Anforderungen an eine Geschwindigkeitsmessung durch Nachfahren

    Wurde die Messung bei Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen durchgeführt, sind zusätzlich Angaben über die Beobachtungsmöglichkeiten der Polizeibeamten erforderlich (Senat, Beschluss vom 22. August 2017 - 3 Ws (B) 232/17 juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht