Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 11.06.2008 - 3-13 O 61/06, 3/13 O 61/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,1529
LG Frankfurt/Main, 11.06.2008 - 3-13 O 61/06, 3/13 O 61/06 (https://dejure.org/2008,1529)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 11.06.2008 - 3-13 O 61/06, 3/13 O 61/06 (https://dejure.org/2008,1529)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 11. Juni 2008 - 3-13 O 61/06, 3/13 O 61/06 (https://dejure.org/2008,1529)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,1529) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Schadenersatz bei pflichtwidrig verzögerter Umschaltung eines Telefon-Festnetzanschlusses - Ein Zeitraum von ca. 11 Tagen kann erforderlich sein, um die Umschaltung eines Telefon-Festnetzanschlusses zu bewerkstelligen, jedenfalls aber ist ein solcher Zeitraum ...

  • openjur.de

    § 280 BGB

  • openjur.de
  • LawCommunity.de

    Verzögerte Umschaltung eines Telefonanschlusses

  • ra-skwar.de

    Telefonanschluss - Freischaltung Festnetzanschluss, Verzögerung bei - Schadenersatz

  • Wolters Kluwer

    (Sorgfaltspflichten des Telekommunikationsunternehmens bei Umschaltung von Telefonanschlüssen; Sorgfaltsverstoß bei überlangen Zeiträumen für die Bearbeitung von angefragten Informationen)

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Telefonanschlussumschaltung (verspätete) - Schadensersatz

  • rabüro.de

    Zur Haftung einer Telefongesellschaft wegen Verzögerung bei der Freischaltung eines Festnetzanschlusses

  • wuelfingen.net PDF
  • diekmann-rechtsanwaelte.de

    LG Frankfurt am Main: Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung eines Anschlusses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 280 BGB
    13.000,00 EUR Schadensersatz für die verspätete Schaltung eines Telefonanschlusses

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Umschalttermin - Eine Telefongesellschaft kann für Schäden haften, die dem Kunden durch eine verzögerte Umschaltung seines Telefon-Festnetzanschlusses entstehen. Ein Zeitraum von 11 Tagen kann für eine Umschaltung ausreichend sein

  • internetrecht-infos.de (Pressemitteilung)

    Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung eines Telefon- Festnetzanschlusses

  • kanzlei.biz (Pressemitteilung)

    Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung eines Telefon-Festnetzanschlusses

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Schadensersatz bei verspätetem Festnetzanschluss

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Schadensersatz wegen verzögerter Umschaltung des Telefonanschlusses

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Telefongesellschaften haften für Gewinneinbußen eines Unternehmens aufgrund verspäteter Anschluss-Umschaltung

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Telefongesellschaften haften für Gewinneinbußen eines Unternehmens aufgrund verspäteter Anschluss-Umschaltung

  • rechtmedial.de (Kurzinformation)

    Haftung einer Telefongesellschaft für verzögerte Freischaltung eines Telefonanschlusses

  • it-recht-kanzlei.de (Auszüge und Pressemitteilung)

    Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung eines Telefon-Festnetzanschlusses

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Telefongesellschaft haftet für Schäden durch verzögerte Umschaltung eines Telefon- Festnetzanschlusses

Papierfundstellen

  • MMR 2008, 857 (Ls.)
  • MIR 2008, Dok. 271
  • K&R 2008, 549
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 08.06.2011 - 5 U 155/10

    Anforderungen an die Darlegung entgangenen Gewinns i.S. von § 252 S. 2 BGB

    Der Kläger beruft sich in diesem Zusammenhang ohne Erfolg auf die Entscheidung des Landgerichts Frankfurt vom 11. Juni 2008 [3 - 13 O 61/06, K&R 2008, 549, veröffentlicht auch in Juris].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht