Weitere Entscheidung unten: LG Stuttgart, 30.11.2018

Rechtsprechung
   LG Köln, 15.08.2017 - 30 O 53/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,45303
LG Köln, 15.08.2017 - 30 O 53/17 (https://dejure.org/2017,45303)
LG Köln, Entscheidung vom 15.08.2017 - 30 O 53/17 (https://dejure.org/2017,45303)
LG Köln, Entscheidung vom 15. August 2017 - 30 O 53/17 (https://dejure.org/2017,45303)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,45303) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Auffahrunfall auf Skipiste

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Auffahrunfall auf Skipiste

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Auffahrunfall" auf der Skipiste - Wie im Straßenverkehr haftet beim Skifahren nach FIS-Regel Nr. 3 der von hinten Auffahrende

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Schadensersatz- und Schmerzensgeldanspruch bei Kollision zweier Skifahrer

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Regeln über Anscheinsbeweis gelten auch bei Ski-Unfall

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wichtig für Skifahrer und Snowboarder zu wissen, wenn es nach einer Kollision auf der Skipiste zum Streit darüber kommt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bei Zusammenstoß zwischen vorausfahrendem und hinterherfahrendem Skifahrer spricht Anscheinsbeweis für Verschulden des Hinterherfahrenden - Von hinten kommende Skifahrer dürfen vorausfahrende Skifahrer nicht gefährden (FIS-Regel Nr. 3)

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2018, 150
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 30.11.2018 - 30 O 53/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,42787
LG Stuttgart, 30.11.2018 - 30 O 53/17 (https://dejure.org/2018,42787)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 30.11.2018 - 30 O 53/17 (https://dejure.org/2018,42787)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 30. November 2018 - 30 O 53/17 (https://dejure.org/2018,42787)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,42787) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Stuttgart, 14.12.2018 - 30 O 26/17

    Schadensersatzanspruch bei Kartellverstoß: Sekundäre Darlegungslast des

    Dabei streitet ein Anscheinsbeweis für die Kartellbetroffenheit solcher Erwerbsvorgänge, die sich sachlich, räumlich und zeitlich in die bindenden Feststellungen der Bußgeldentscheidung einfügen (die Kammer im Urteil vom 19. Juli 2018 - 30 O 33/17, Rn. 63ff; Urteil vom 30. November 2018 - 30 O 53/17; vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 22.08.2018, VI-U (Kart) 1/17; OLG München, Urteil vom 8.3.2018, U 3497/16 Kart - juris Rn. 60 ff; Thüringer OLG, Urteil vom 22.2.2017, 2 U 583/15 Kart - juris Rn. 68; OLG Karlsruhe, Urteil vom 9.11.2016, 6 U 204/15 Kart (2) - juris Rn. 64 - und Urteil vom 31.7.2013, 6 U 51/12 - juris Rn. 56).
  • LG Stuttgart, 06.06.2019 - 30 O 124/18

    Kartellschadensersatzanspruch aufgrund des sog. Lkw-Kartells: Ersatzansprüche des

    Darüber hinaus ist fraglich, ob und inwieweit ein kartellbedingter Schaden auf Abnehmer eines nach langer Nutzung weiter veräußerten Lkw abgewälzt werden kann (vgl. zum Ganzen bereits Kammerurteile vom 30. November 2018 - 30 O 53/17, juris Rn. 144; vom 28. Februar 2019 - 30 O 311/17 aaO Rn. 185; jeweils mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht