Weitere Entscheidung unten: LG Hamburg, 31.07.2013

Rechtsprechung
   LG Hamburg, 25.07.2013 - 304 O 49/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,19615
LG Hamburg, 25.07.2013 - 304 O 49/13 (https://dejure.org/2013,19615)
LG Hamburg, Entscheidung vom 25.07.2013 - 304 O 49/13 (https://dejure.org/2013,19615)
LG Hamburg, Entscheidung vom 25. Juli 2013 - 304 O 49/13 (https://dejure.org/2013,19615)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,19615) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    § 37 Abs. 2 EEG; § 3 Nr. 25 EnWG

  • nomos.de PDF (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Erhebung EEG-Umlage für die Belieferung mit so genannter "Nutzerenergie"

  • erdigital.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    § 3 Nr. 25 EnWG, §§ 37 Abs. 2, 39 EEG
    Zum Wegfall der EEG-Umlage bei vertraglicher Vereinbarung von Nutzenergie

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • nomos.de PDF (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Erhebung EEG-Umlage für die Belieferung mit so genannter "Nutzerenergie"

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LG Hamburg, 12.06.2014 - 409 HKO 119/13
    Auch das Landgericht Hamburg habe in seinem Urteil vom 25.7.2013 (Aktenzeichen 304 O 49/13) (Anlage B 4) entschieden, dass es sich bei der Beklagten definitiv nicht um ein Energieversorgungsunternehmen handeln könne.

    Anders als die Zivilkammer 4 des Landgerichts Hamburg (vgl. Urteil vom 25.7.2013, Az.: 304 O 49/13, Anlage B 4, und Urteil vom 28.10.2013, Az.: 304 O 66/13) ist dieses Gericht der Auffassung, dass insoweit auf die Vertragsbeziehungen mit den Letztverbrauchern abzustellen ist.

  • LG Hamburg, 28.10.2013 - 304 O 66/13
    Ein entsprechend eigener Energieverbrauch findet bei der m...-g... gerade nicht statt (vgl. zum Vorstehenden LG Hamburg, Urt. v. 25.07.2013, Az. 304 O 49/13).

    Bei diesen elektronischen Übermittlungen von Daten handelt es sich jedoch nicht um entsprechende Angaben gemäß § 49 EEG, sondern - wie unter Bezugnahme auf das zum Gegenstand der mündlichen Verhandlung gemachte Parallelverfahren 304 O 49/13 verständlich wird - um solche Daten, die im Wege des sogenannten Bilanzkreissystems eine Zuordnung von Stromlieferungen aus der Gesamtstrommenge an einzelne Stromlieferanten - hier die Beklagt - grundsätzlich ermöglichen sollen.

  • VG Köln, 12.02.2014 - 1 L 1311/13

    Stromlieferungsverträge

    vgl. etwa Landgericht Hamburg, Urteile vom 28.10.2013 - 304 O 66/13 - und - 304 O 123/13 - ; Urteil vom 25.07.2013 - 304 O 49/13 -, jeweils zit. nach juris.
  • LG Hamburg, 28.10.2013 - 304 O 123/13
    Ein entsprechend eigener Energieverbrauch findet bei der m...-g... gerade nicht statt (vgl. zum Vorstehenden LG Hamburg, Urt. v. 25.07.2013, Az. 304 O 49/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Hamburg, 31.07.2013 - 304 O 49/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,53127
LG Hamburg, 31.07.2013 - 304 O 49/13 (https://dejure.org/2013,53127)
LG Hamburg, Entscheidung vom 31.07.2013 - 304 O 49/13 (https://dejure.org/2013,53127)
LG Hamburg, Entscheidung vom 31. Juli 2013 - 304 O 49/13 (https://dejure.org/2013,53127)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,53127) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamburg, 12.08.2014 - 9 U 119/13

    Begriff des Letztverbrauchers i.S. von § 37 Abs. 2 EEG 2009

    Auf die Berufung der Klägerin wird das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 31.07.2013, Az. 304 O 49/13, wie folgt abgeändert:.

    unter Abänderung des am 25. Juli 2013 verkündeten Urteils des Landgerichts Hamburg, Az 304 O 49/13, die Klage abzuweisen sowie die Klägerin und Berufungsbeklagte auf die Widerklage zu verurteilen, EUR 387.954,97 nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der EZB seit Klagezustellung an die Klägerin und Berufungsbeklagte zu zahlen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht