Rechtsprechung
   LG Hamburg, 14.06.2013 - 308 O 10/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,22171
LG Hamburg, 14.06.2013 - 308 O 10/13 (https://dejure.org/2013,22171)
LG Hamburg, Entscheidung vom 14.06.2013 - 308 O 10/13 (https://dejure.org/2013,22171)
LG Hamburg, Entscheidung vom 14. Juni 2013 - 308 O 10/13 (https://dejure.org/2013,22171)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,22171) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • damm-legal.de

    Open-Source-Software darf nur dann in bearbeiteter Form vertrieben werden, wenn der vollständige Quellcode angeboten wird

  • kanzlei.biz

    Verstoß gegen die GNU General Public Licence

  • ifross.org PDF
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Kein Quellcode ausgeliefert: Lizenznehmer muss Strafe zahlen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Open-Source-Software darf nur dann in bearbeiteter Form vertrieben werden, wenn der vollständige Quellcode angeboten wird

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Verstoß gegen GPL

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Open-Source-Software nur mit vollständigem Quellcode

  • heise.de (Pressebericht, 26.06.2013)

    GPL-Urteil: Quellen und Binaries müssen gleiche Version haben

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Verstoß gegen GPL, wenn Quellcode nicht mitgeliefert wird

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Die Pflicht zur Bereithaltung des Quellcodes nach GPLv2

  • ifross.org (Kurzinformation)

    FANTEC Media Player verletzt GPLv2

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kein Quellcode ausgeliefert: Lizenznehmer muss Strafe zahlen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Open-Source-Software (GPLv2) muss mit vollständigem Quellcode vertrieben werden

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht