Rechtsprechung
   LG Hamburg, 08.04.2009 - 308 O 660/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,11797
LG Hamburg, 08.04.2009 - 308 O 660/08 (https://dejure.org/2009,11797)
LG Hamburg, Entscheidung vom 08.04.2009 - 308 O 660/08 (https://dejure.org/2009,11797)
LG Hamburg, Entscheidung vom 08. April 2009 - 308 O 660/08 (https://dejure.org/2009,11797)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,11797) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    §§ 19a, 121, 15, 97, 20b UrhG; §§ 11, 5, 2 RBÜ

  • Telemedicus

    Streaming von Fernsehsignalen als IPTV

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der Nutzung von Filmen im Internet i.R.e. Dienstes für Wiedergabe von Fernsehprogrammen zeitgleich mit der Ausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen; Urheberrechtlicher Unterlassungsanspruch wegen Nutzung von Filmen im Internet; Erwerb der Rechte zur Wiedergabe von Filmen im Internet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Spiegelung des öffentlichen Fernsehens im Internet ist urheberrechtswidrig

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Urheberrechte-Übertragung an Online-TV-Dienst Zattoo.de nicht wirksam

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Internet-TV Zattoo.de urheberrechtswidrig

Papierfundstellen

  • ZUM 2009, 582
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LG München I, 22.02.2019 - 37 O 18232/18

    Dringlichkeit für einen notwendigen Verfügungsgrund in einer einstweiligen

    Gleiches gilt für die von den Verfügungsklägerinnen zitierten Entscheidungen des Oberlandesgerichts Hamburg (ZUM 2009, 575 = BeckRS 2009, 21838) und des Landgerichts Hamburg (ZUM 2009, 582).
  • OLG Köln, 04.09.2015 - 6 U 7/15

    Anfechtung eines Vergleichs über Ansprüche aus der Verletzung von Lizenzrechten

    Die Vereinbarung mit den in der "Münchener Gruppe" zusammengeschlossenen Verwertungsgesellschaften genüge nicht, da sich diese nur auf das Recht der Kabelweitersendung gemäß § 20b UrhG stütze (LG Hamburg, ZUM 2009, 582 - A).
  • OLG Düsseldorf, 30.06.2016 - 20 U 98/15

    Rückforderung von aufgrund eines Vergleichs geleisteten Zahlungen wegen

    Die Vereinbarung mit den in der "M. Gruppe" zusammengeschlossenen Verwertungsgesellschaften genüge nicht, da sich diese nur auf das Recht der Kabelweitersendung gemäß § 20b UrhG stütze (LG Hamburg, ZUM 2009, 582 - A).
  • LG Hamburg, 14.01.2016 - 308 O 360/15

    Urheberrechtsverstoß im Internet: Mehrfache Rechteeinräumung an einem

    Sie ist nicht als Kabelweitersendung im Sinne des § 20b UrhG aufzufassen (vgl. LG Hamburg, ZUM 2009, 582, siehe auch die Beschlüsse vom 9.7.2013, 310 O 240/13, und 3.7.2013, 310 O 229/13, jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht