Rechtsprechung
   LG Hamburg, 14.03.2008 - 308 O 76/07   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Filesharing & Beweisführung - Die bloße Vorlage eines Bildschirmausdruckes, auf dem eine Dateiauflistung zu sehen ist, stellt kein taugliches zivilprozessuales Beweismittel dar, um das öffentliche Zugänglichmachen von Tonaufnahmen in einem P2P-Netz nachzuweisen.

  • damm-legal.de (Zusammenfassung und Volltext)

    Ausdruck der Ermittlungsfirma beweist nicht illegales Filesharing

  • openjur.de

    § 97 Abs. 1 Satz 1 UrhG

  • LawCommunity.de

    Beweislast bei File-Sharing

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    §§ 19a, 85, 97 Abs. 1 S. 1 UrhG

  • webhosting-und-recht.de

    Beweislast für Urheberrechtsverletzungen bei P2P-Tauschbörsen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Eignung von selbst gefertigten Ausdrucke eines Online-Ermittlers als Beweismittel für die ordnungsgemäße Durchführung der Ermittlungen bei öffentlicher Zugänglichmachung von Musikaufnahmen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Selbst gefertigte Ausdrucke der proMedia GmbH sind kein geeignetes Beweismittel

  • internetrecht-infos.de (Auszüge und Kurzinformation und -anmerkung)

    Darlegungs- und Beweislast bei Urheberrechtsverletzungen durch File-Sharing

  • heise.de (Pressebericht, 20.03.2008)

    Schlappe für "Piratenjäger" der proMedia GmbH

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Auskunft der StA reicht nicht für Nachweis illegaler Uploads

  • mikap.de PDF, S. 8 (Kurzinformation)

    Höhere Anforderungen an die Beweisführung beim Filesharing - illegale Uploads

  • mikap.de PDF, S. 10 (Kurzinformation)

    Filesharing - Gerichtliche Geltendmachung - Beweisführung

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Rückschlag für Musikindustrie-Anwalt Rasch

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Filesharing/Abmahnungen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Beweiserhebung im Rahmen der Filesharing-Abmahnungen unwirksam!

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Bildschirmausdrucke zum Beweis für unerlaubte Verwertung geschützter Tonaufnahmen für nicht ausreichend gehalten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Protokollausdrucke der proMedia GmbH als Beweismittel

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Klage von Sony BMG Music Germany GmbH wegen illegalen Kopierens urheberrechtlich geschützter Audiodateien abgewiesen

  • 123recht.net (Kurzinformation, 3.4.2008)

    P2P-Tauschbörsen // Tonträgerhersteller ist beweispflichtig für die Rechtsverletzung durch den Abgemahnten

  • 123recht.net (Rechtsprechungsübersicht, 15.4.2008)

    Illegaler Download von Musik und Hörspielen mit der Folge einer Abmahnung und Unterlassungserklärung

Besprechungen u.ä. (4)

  • internetrecht-infos.de (Auszüge und Kurzinformation und -anmerkung)

    Darlegungs- und Beweislast bei Urheberrechtsverletzungen durch File-Sharing

  • dr-wachs.de (Kurzanmerkung)
  • rechtzweinull.de (Entscheidungsanmerkung)
  • kpw-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Ausdrucke kein ausreichender Nachweis für illegales Filesharing

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Hamburg vom 14.03.2008, Az.: 308 O 76/07 (Taugliche Beweismittel zur Ermittlung von Filesharern)" von RA Christian Stücke, FA ITR, original erschienen in: CR 2008, 401 - 402.

Papierfundstellen

  • MMR 2008, 418
  • MIR 2008, Dok. 101
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht