Rechtsprechung
   AG Frankfurt/Main, 06.06.2011 - 31 C 2577/10 (17)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,19624
AG Frankfurt/Main, 06.06.2011 - 31 C 2577/10 (17) (https://dejure.org/2011,19624)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 06.06.2011 - 31 C 2577/10 (17) (https://dejure.org/2011,19624)
AG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 06. Juni 2011 - 31 C 2577/10 (17) (https://dejure.org/2011,19624)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,19624) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Widerrufsrecht wegen Fernabsatzvertrag auch dann, wenn Käufer vor Vertragsschluss das Ladengeschäft des Verkäufers aufsucht, um Ware anzusehen / Zum Beginn der Widerrufsfrist

  • openjur.de

    §§ 346 Abs. 1, 357 Abs. 1, 312d Abs. 1 BGB
    Gewährleistung; Fernabsatzvertrag; Abgabe des Angebots und Annahme des Kaufvertrages per E-Mail nach persönlichem Kontakt im Rahmen der Vertragsanbahnung

  • webshoprecht.de

    Widerrufsrecht bei Aufsuchen des Ladenlokals vor Vertragsschluss

  • kanzlei.biz

    Fernabsatz trotz Ladenbesuch

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • heise.de (Pressebericht, 03.11.2011)

    Fernabsatzvertrag nach Beratung im Laden

  • heise.de (Pressebericht, 09.11.2011)

    Fernabsatzverträge im stationären Handel

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Fernabsatzrechtlicher Widerruf auch bei vorherigem Aufsuchen des Geschäfts

  • internetrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht - trotz Besuch des Geschäftslokals vor Ort?

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Widerruf nach Fernabsatzrecht trotz vorherigem Besuch des Geschäftslokals

  • juraexamen.info (Kurzinformation)

    Widerruf nach Fernabsatzrecht trotz Besuch des Ladengeschäfts

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Im Laden geschlossener Fernabsatzvertrag

Papierfundstellen

  • MMR 2011, 804
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 21.01.2019 - 22 U 140/18

    Begriff des Fernabsatzgeschäfts i.S. von § 312b BGB a.F.

    Eine schematische Regel, dass nach Ablauf von mehr als eineinhalb Monaten zwischen persönlichem Kontakt und Vertragsschluss ein naher zeitlicher Zusammenhang fehlt (AG Frankfurt MMR 2011, 804), erscheint nicht sachgerecht.
  • LG Saarbrücken, 22.07.2022 - 1 O 161/21
    Eine solche wurde etwa angenommen bei einer bei einem Zeitabstand von mehr als eineinhalb Monaten zwischen persönlichem Kontakt und Vertragsschluss per E-Mail (AG Frankfurt/M., Urteil vom 06.06.2011 - 31 C 2577/10, MMR 2011, 804; zustimmend MüKoBGB/Wendehorst, 9. Aufl. 2022, BGB § 312c Rn. 21; BeckOGK/Busch, 1.6.2021, BGB § 312c Rn. 21.1).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht