Rechtsprechung
   LG Hamburg, 26.07.2016 - 312 O 574/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,27780
LG Hamburg, 26.07.2016 - 312 O 574/15 (https://dejure.org/2016,27780)
LG Hamburg, Entscheidung vom 26.07.2016 - 312 O 574/15 (https://dejure.org/2016,27780)
LG Hamburg, Entscheidung vom 26. Juli 2016 - 312 O 574/15 (https://dejure.org/2016,27780)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,27780) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW

    § 3 UWG § 5 Abs. 1 S. 1 UWG § 5 Abs. 2 Nr. 3 UWG § 8 Abs. 1 S. 1 UWG § 8 Abs. 3 Nr. 2 UWG

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    § 8 Abs 1 S 1 UWG, § 8 Abs 3 Nr 2 UWG, § 3 UWG, § 5 Abs 1 S 1 UWG, § 5 Abs 2 Nr 3 UWG
    Wettbewerbsverstoß im Internet: Haftung eines Zahnarztes für irreführende Einträge in Online-Branchenverzeichnissen durch Dritte

  • webshoprecht.de

    Unzulässige Dr.-Titel-Werbung eines Zahnarztes

  • damm-legal.de

    Löschungspflicht für rechtswidrige Einträge auf Drittseiten

  • Wolters Kluwer

    Geltendmachung eines wettbewerbsrechtlichen Unterlassungs- und Kostenersatzanspruchs wegen irreführender Verwendung der Bezeichnung "Dr. med. dent." bzw. "Dr. dent"

  • kanzlei.biz

    Zahnärztin muss für irreführende Angaben von jameda einstehen

  • rabüro.de

    Zur Handlungspflicht eines Unternehmers bei Kenntnis von ihn betreffenden, wettbewerbswidrigen Angaben auf fremden Internetseiten

  • suchmaschinen-und-recht.de

    Löschungspflicht bei fehlerhaften Online-Einträgen auf Drittseiten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur Löschung von fehlerhaften Online-Einträgen auf Drittseiten

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Löschungspflicht für rechtswidrige Einträge auf Drittseiten

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur Löschung falscher Inhalte auf Drittseiten - Angabe von Dr. med. dent. durch Zahnarzt ohne Doktortitel bei Jameda und in Online-Branchenbüchern

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Unternehmer haftet für wettbewerbswidrige Interneteinträge Dritter

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Löschungspflicht bei rechtswidrigen Online-Einträgen auf Seiten Dritter

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Streit um unzulässige Titel: Dr. dent im Internet

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 30.08.2016)

    250.000 Euro Strafe möglich: Haften Ärzte für Dritte?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2017, 48
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 27.05.2019 - 6 W 29/19

    Wettbewerbsrecht: Haftung des Unternehmers für von ihm nicht veranlasste

    Der Senat teilt insoweit auch nicht die Auffassung des LG Hamburg (MMR 2017, 48), wonach die unternehmerische Sorgfalt im Sinne von § 3 II UWG eine Handlungspflicht bei offensichtlich fehlerhaften und irreführenden Äußerungen Dritter auslösen kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht