Weitere Entscheidung unten: LG Hamburg, 10.05.2005

Rechtsprechung
   LG Hamburg, 03.08.2005 - 315 O 296/05   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • webshoprecht.de

    Störerhaftung des Advertisers für Markenrechtsverletzungen des Publishers in einem Affiliatenetzwerk

  • aufrecht.de

    Keine Haftung des Partnerprogrammanbieters für seinen Affiliate

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    § 14 Abs. 2 Nr. 2, Abs. 5 MarkenG

  • affiliateundrecht.de

    Keine Mitstörerhaftung des Merchants für seinen Affiliate

  • sewoma.de

    Keine Haftung für Affiliate-Partnerseiten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verantwortlichkeit eines Vertragspartners für die von seinem Werbepartner begangene Markenverletzung; Inanspruchnahme auf Unterlassung einer Schutzrechtsverletzung eines Vertragspartners als Störer im Hinblick auf einen willentlich und adäquat kausalen Beitrag zur Verletzung eines geschützten Gutes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine Mitstörerhaftung des Merchant für seinen Affiliate

  • beck.de (Leitsatz)

    Störerhaftung für Rechtsverletzungen des Linksetzers

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Haftung für Rechtsverletzungen von Affiliate eines Partnerprogramms

Besprechungen u.ä.

  • wekwerth.de (Kurzanmerkung)

    Haftung für Rechtsverletzungen von Affiliate bei Partnerprogramm

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2006, 120



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Potsdam, 12.12.2007 - 52 O 67/07  

    Haftung des Merchants für Spam eines Affiliates

    Hierbei stellt sich allerdings nicht das Problem, unter welchen Voraussetzungen eine Störerhaftung über §§ 823, 1004 BGB gegeben sein kann, hiermit einhergehend auch nicht die Frage nach Prüfungspflichten bzw. -möglichkeiten (vgl. hierzu - sämtlich zur Störerhaftung in Fällen von Markenverletzungen, bei denen eine Haftung als Betriebsinhaber von vorneherein nicht in Betracht kam - etwa BGH, NJW 2004, 3102 ff.; LG Hamburg, Urteil vom 03.08.2005, Az. 315 O 296/05; LG Frankfurt a.M., Urteil vom 15.12.2005, Az. 2/03 O 537/04).
  • AG Pforzheim, 07.02.2008 - 1 C 284/03  

    Merchant (Händler) haftet nicht immer für E-Mail-Spam seines Affiliates

    Es ist ihr nicht zuzumuten, ohne konkrete Anhaltspunkte die Einhaltung dieser Verpflichtung durch ihre Werbepartner zu kontrollieren (vgl. LG Frankfurt, Urteil vom 15.12.2005 sowie die Anmerkung hierzu von Ernst, jurisPR-ITR 6/2006, Anm. 3; ähnlich LG Hamburg, Urteil vom 03.08.2005, 315 O 296/05; so wohl auch Spieker, GRUR 2006, 903, 908 hinsichtlich der allgemeinen Störerhaftung, die ein Verschuldenselement voraussetze).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   LG Hamburg, 10.05.2005 - 315 O 296/05   

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht