Rechtsprechung
   AG Wuppertal, 01.12.2008 - 32 C 152/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,3574
AG Wuppertal, 01.12.2008 - 32 C 152/08 (https://dejure.org/2008,3574)
AG Wuppertal, Entscheidung vom 01.12.2008 - 32 C 152/08 (https://dejure.org/2008,3574)
AG Wuppertal, Entscheidung vom 01. Dezember 2008 - 32 C 152/08 (https://dejure.org/2008,3574)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3574) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • webshoprecht.de

    Zur mangelnden Textform bei alleiniger Wiedergabe der Widerrufsbelehrung auf einer Internetseite und zum fehlenden Ausschluss des Widerrufsrechts bei Unkenntnis des Widerrufsrechts

  • JurPC

    Kein Erlöschen des Widerrufsrechts nach § 312d Abs. 3 BGB bei fehlender Kenntnis vom Widerrufsrecht

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Bloße Abrufbarkeit einer Widerrufsbelehrung auf der Website genügt dem gesetzlichen Textformerfordernis nicht

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Bloße Abrufbarkeit einer Widerrufsbelehrung auf der Website genügt dem gesetzlichen Textformerfordernis nicht

  • nomos.de PDF, S. 38 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an eine wirksame Widerrufsbelehrung in Textform für einen Fernabsatzvertrag; Voraussetzungen für das Erlöschen eines Widerrufsrechts gem. § 312d Abs. 3 Nr. 2 BGB

  • info-it-recht.de

    Ohne Kenntnis des Verbrauchers vom Widerrufsrecht kein Erlöschen des Widerrufsrechts gem. 312d Abs. 3 Nr. 2 BGB

  • jurpc.de

    Kein Erlöschen des Widerrufsrechts nach § 312d Abs. 3 BGB bei fehlender Kenntnis vom Widerrufsrecht

  • kanzlei.biz

    Anklicken allein belehrt nicht über Rechte

  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht kann nur nach vorheriger ordnungsgemäßer Belehrung erlöschen / Zur Form des Widerrufs

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 312 d Abs. 3 Nr. 2 BGB
    Inanspruchnahme einer Dienstleistung führt nicht zwingend zum Erlöschen des Widerrufsrechts / Zur Relevanz einer Zwangsbelehrung über das Widerrufsrecht

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Ausschluss des Widerrufsrechts - Textform - Wahrung der Textform durch Internetseite? - Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Kurzinformation)

    Bloße Abrufbarkeit einer Widerrufsbelehrung auf der Website genügt dem gesetzlichen Textformerfordernis nicht

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung im Internet reicht nicht! - eBay-Recht

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Widerrufsbelehrung zum Anklicken im Internet reicht nicht aus

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 8 (Kurzinformation)

    Bloße Abrufbarkeit einer Widerrufsbelehrung ist ungenügend

Besprechungen u.ä. (2)

  • nomos.de PDF, S. 38 (Volltext und Entscheidungsbesprechung)

    Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen

  • shopbetreiber-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Erlischt das Widerrufsrecht bei DSL-Verträgen?

Papierfundstellen

  • MMR 2009, 291 (Ls.)
  • MIR 2009, Dok. 114
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht