Rechtsprechung
   LG Hamburg, 30.09.2011 - 324 O 434/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,88505
LG Hamburg, 30.09.2011 - 324 O 434/10 (https://dejure.org/2011,88505)
LG Hamburg, Entscheidung vom 30.09.2011 - 324 O 434/10 (https://dejure.org/2011,88505)
LG Hamburg, Entscheidung vom 30. September 2011 - 324 O 434/10 (https://dejure.org/2011,88505)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,88505) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Hamburg

    Art 2 Abs 1 GG, Art 19 Abs 3 GG, § 823 Abs 1 BGB, § 1004 Abs 1 S 2 BGB
    Unternehmenspersönlichkeitsrecht: Anspruch auf Unterlassung der Verbreitung eines Interviews eines Geschäftsführers; Wirksamkeit einer stillschweigenden Einwilligung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Celle, 29.12.2016 - 13 U 85/16

    Anspruch auf Entfernung eines Suchmaschinen-Links zu einem mit Zustimmung der

    Folgerichtig hat im Verfahren 324 O 434/10 LG Hamburg (Urteil vom 30. September 2011, veröffentlicht bei juris) auch nicht die hiesige Klägerin Ansprüche gegen den N. geltend gemacht, sondern die K.-S. GmbH, die eine Verletzung ihres Unternehmens persönlichkeitsrechts geltend macht.

    Dem nach alledem - nur - ihre Sozialsphäre betreffenden Interview für die Sendung P. hat die Klägerin zugestimmt und damit zumindest konkludent die Einwilligung zu seiner Verbreitung erteilt (vgl. LG Hamburg, Urteil vom 30. September 2011 - 324 O 434/10, juris Rn. 63 ff.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht