Rechtsprechung
   LG Memmingen, 25.10.2006 - 33 Js 23926/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,44087
LG Memmingen, 25.10.2006 - 33 Js 23926/03 (https://dejure.org/2006,44087)
LG Memmingen, Entscheidung vom 25.10.2006 - 33 Js 23926/03 (https://dejure.org/2006,44087)
LG Memmingen, Entscheidung vom 25. Januar 2006 - 33 Js 23926/03 (https://dejure.org/2006,44087)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,44087) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LSG Bayern, 22.04.2009 - L 12 KA 106/08

    Vertragsärztliche Versorgung - Zulassungsentzug bei sexuellen Übergriffen auf

    Der Senat legt deshalb die Feststellungen des Landgerichts Memmingen in seinem Urteil vom 29.03.2006 (Az.: 1 Ls 33 Js 23926/03) seiner Entscheidung zugrunde.
  • VG Meiningen, 10.01.2019 - 7 B 70004/17

    Arzt darf nicht wegen einer Straftat mehrfach die Approbation entzogen werden

    Mit am 24.12.2009 rechtskräftig gewordenen Urteil des Landgerichts Memmingen (33 Js 23926/03) vom 19.05.2009 wurde der Beschuldigte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt.

    Ein diesbezügliches beim Landgericht Memmingen anhängiges Strafverfahren (330 Js 15012/06) ist mit Beschluss des Gerichts vom 10.06.2014 im Hinblick auf die rechtskräftige Verurteilung des Beschuldigten im Verfahren 33 Js 23926/03 gemäß § 154 Abs. 2 StPO endgültig eingestellt worden.

  • OLG München, 28.09.2010 - 4 VAs 26/10

    Anfechtung von Justizverwaltungsakten: Antrag auf Feststellung der

    Mit Urteil des Amtsgerichts Memmingen vom 28.4.2005 (Gz.: 1 Ls 31 J 23926/03) nach Maßgabe des Urteils des Landgerichts Memmingen vom 19.5.2009 (Gz.: 3 Ns 33 Js 23926/03) wurde der Antragsteller wegen Beleidigung und Vergewaltigung in Tateinheit mit Beleidigung zur Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht