Rechtsprechung
   LG Köln, 03.02.2009 - 33 O 353/08   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • markenmagazin:recht

    § 3 UWG; § 5 UWG; § 8 UWG
    Irreführende Werbung mit "Anwaltszertifizierung”

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Zusammenfassung und Volltext)

    §§ 3, 5 UWG
    Anwaltswerbung mit einer DEKRA-Zertifizierung ist wettbewerbswidrig

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • webshoprecht.de

    Unzulässige Anwaltswerbung mit einem DEKRA-Gütesiegel

  • BRAK-Mitteilungen

    Unzulässige Werbung für Anwaltszertifizierung

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2009, Seite 91

  • kanzlei.biz

    Qualitätszertifikat für Rechtsanwälte

  • rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de PDF
  • captain-huk.de

    Einstweilige Verfügung wg. irreführender Werbung durch DEKRA-Zertifizierung für Rechtsanwälte bestätigt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 3; UWG § 5; UWG § 8
    Voraussetzungen einer einstweiligen Verfügung auf Unterlassung der Verwendung eines angebotenen Zertifikats in der werblichen Präsentation von Rechtsanwälten; Begriff der irreführenden Werbung i.S.v. § 5 Abs. 1 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb ( UWG )

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen einer einstweiligen Verfügung auf Unterlassung der Verwendung eines angebotenen Zertifikats in der werblichen Präsentation von Rechtsanwälten; Begriff der irreführenden Werbung i.S.v.§ 5 Abs. 1 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)

    Landgericht untersagt Werbung für "Anwaltszertifizierung"

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Doch kein TÜV für Rechtsanwälte

  • internetrecht-infos.de (Pressemitteilung)

    Werbung für Anwaltszertifizierung

Besprechungen u.ä. (2)

  • beck.de (Zusammenfassung und Kurzanmerkung)

    Doch kein TÜV für Rechtsanwälte

  • uni-jena.de PDF, S. 17 (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Anwaltswerbung mit Qualifikationen - Spezialisten, Prädikatsanwälte und Anwaltszertifizierungen (Prof. Dr. Paul T. Schrader, Augsburg; GB 3/2009, S. 201)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Köln vom 03.02.2009, Az.: 33 O 353/08 (Irreführende Werbung mit "Erstzertifizierung" von Rechtsanwälten (DEKRA))" von RA Prof. Dr. Axel Pestke, FAStR, original erschienen in: Stbg 2009, 191.

Papierfundstellen

  • AnwBl 2009, 226



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Köln, 26.11.2009 - 31 O 607/09  

    Anwaltswerbung mit Dekra-Zertifizierung ist wettbewerbswidrig

    Die vorgerichtliche Korrespondenz, die Schutzschrift O AR 1794/09 und die Akte 33 O 353/08 haben vorgelegen.

    Wie schon die 33. Zivilkammer des Landgerichts Köln in dem den Parteien bekannten Verfahren 33 O 353/08 ausgeführt hat, suggeriert das Siegel einer bekannten und allgemein anerkannten Prüfungsgesellschaft wie der F den angesprochenen Verkehrskreisen, also den Rechtssuchenden, dass es "dem damit werbenden Anwalt auf der Grundlage neutraler, allgemein anerkannter Prüfungsbedingungen unter Beteiligung der betroffenen Fachkreise (hier: der Anwaltschaft) erteilt worden ist" (LG Köln, Urteil vom 03.02.2009 - 33 O353/08 - S. 9).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht