Rechtsprechung
   LG München I, 09.02.2010 - 33 O 427/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,4534
LG München I, 09.02.2010 - 33 O 427/09 (https://dejure.org/2010,4534)
LG München I, Entscheidung vom 09.02.2010 - 33 O 427/09 (https://dejure.org/2010,4534)
LG München I, Entscheidung vom 09. Februar 2010 - 33 O 427/09 (https://dejure.org/2010,4534)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,4534) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Wettbewerbsverstoß: Rechtsanwaltswerbung mit der Bezeichnung "Spezialist für Erbrecht"

  • webshoprecht.de

    Die Werbung eines Rechtsanwalts als Spezialist für Erbrecht ist unzulässig

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • BRAK-Mitteilungen

    Irreführende Bezeichnung als "Spezialist für Erbrecht"

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2010, 100

  • rak-koeln.de PDF
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Rechtsanwalt darf sich nicht als "Spezialist für Erbrecht” bezeichnen, wohl aber als "spezialisiert im Erbrecht”

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kein Spezialist für Erbrecht

  • rak-koeln.de (Kurzinformation)

    Unzulässige Bezeichnung eines Rechtsanwalts als "Spezialist für Erbrecht", der kein Fachanwalt für Erbrecht ist

Besprechungen u.ä.

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zusatzbezeichnungen für Anwälte - Fachanwälte, Spezialisten und andere Verwirrungen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Karlsruhe, 01.03.2013 - 4 U 120/12

    Berufsrechts- und Wettbewerbswidrigkeit der Verwendung der Bezeichnung

    Die vom Beklagten gewählte Bezeichnung "Spezialist für Familienrecht" ist verwechslungsfähig mit der Bezeichnung "Fachanwalt für Familienrecht" (vgl. Landgericht München, Urteil vom 09.02.2010, AZ: 33 O 427/09, zitiert nach Juris m. w. N.; Köhler/Bornkamm, aaO, § 4 Rn. 11.100).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht