Weitere Entscheidung unten: LG Berlin, 26.04.2012

Rechtsprechung
   LG Berlin, 13.08.2012 - 33 O 434/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,22309
LG Berlin, 13.08.2012 - 33 O 434/11 (https://dejure.org/2012,22309)
LG Berlin, Entscheidung vom 13.08.2012 - 33 O 434/11 (https://dejure.org/2012,22309)
LG Berlin, Entscheidung vom 13. August 2012 - 33 O 434/11 (https://dejure.org/2012,22309)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,22309) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur Frage des fehlenden Verschuldens, wenn gegen eine strafbewehrte Unterlassungserklärung verstoßen wird

  • openjur.de

    §§ 823 Abs. 1, 823 Abs. 2 BGB; §§ 186, 185 StGB; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG; § 187 StBG
    Zur Entschädigung für herabsetzende Internet-Äußerungen auf Facebook, Twitter und MySpace

  • ra-skwar.de

    Persönlichkeitsrechtsverletzung - Schmähkritik

  • aufrecht.de

    Rapper Bushido zu Schmerzensgeld wegen Beleidigung einer Big Brother Mitbewohnerin verurteilt

  • rabüro.de

    Zur Höhe der Entschädigung für Beleidigungen auf Facebook

  • aufrecht.de

    Geldentschädigung nach beleidigenden Äußerungen durch Rapper

  • RA Kotz

    Beleidigung in sozialen Netzwerken - Schmerzensgeld

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (19)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Im Gegensatz zum Normalbürger dürfen Rapper schon mal deftiger beleidigen, da dies "nicht für bare Münze genommen” wird

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Rapper muss 8.000,- EUR Entschädigung für herabsetzende Internet-Äußerungen über die Teilnehmerin eines TV-Container-Programms zahlen

  • internet-law.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Bushido muss wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung Schadensersatz leisten

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Bushido muss wegen Internet-Beleidigungen an die Portokasse

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Rapper zu 8.000 Euro Entschädigung wegen Beleidigungen auf Facebook verurteilt

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Beschimpfung von Prominenten in sozialen Netzwerken

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Persönlichkeitsrecht: 8000 Euro Entschädigung für herabsetzende Internet-Äußerungen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Beschimpfung von Prominenten in sozialen Netzwerken

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Rapper Bushido muss 8.000 EUR Entschädigung für herabsetzende Internet-Äußerungen über die Teilnehmerin eines TV-Container-Programms zahlen

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Rapper muss 8.000,- EUR Entschädigung für herabsetzende Internet-Äußerungen über die Teilnehmerin eines TV-Container-Programms zahlen

  • rechtsportlich.net (Kurzinformation)

    Bushido muss zahlen: 8.000 Euro für herabsetzende Äußerung

  • rechtsportlich.net (Kurzinformation)

    Ehrverletzende Äußerungen in Sozialen Netzwerken

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 28.08.2012)

    Bushido zu Schmerzensgeld verurteilt: Bonus für schlechtes Benehmen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Geldentschädigung bei Beleidigungen in sozialen Netzwerken

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Rapper zu 8.000 Euro Entschädigung wegen Beleidigungen auf Facebook verurteilt

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Rapper zu Zahlung von 8.000 EUR Entschädigung für herabsetzende Äußerung über Teilnehmerin eines TV-Container-Programms verurteilt

  • dopatka.eu (Kurzinformation)

    Persönlichkeitsrechtsverletzung: Beleidigung durch Bushido

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rapper zu 8.000 Euro Entschädigung wegen Beleidigungen auf Facebook verurteilt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    8000 Euro Entschädigung wegen Äußerungen im Internet

Besprechungen u.ä. (3)

  • medienrecht-blog.com (Kurzanmerkung)

    Ist der Ruf erst ruiniert…

  • e-recht24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Battle der Woche: Schadensersatz für Beleidigungen auf Facebook?

  • rechtambild.de (Entscheidungsbesprechung)

    Bushido muss 8.000 Euro an BigBrother-Bewohnerin zahlen

Sonstiges

  • lto.de (Sonstiges)

    Bushido muss BigBrother-Bewohnerin Schmerzensgeld zahlen: "Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um"

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZUM 2012, 997
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   LG Berlin, 26.04.2012 - 33 O 434/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,4252
LG Berlin, 26.04.2012 - 33 O 434/11 (https://dejure.org/2012,4252)
LG Berlin, Entscheidung vom 26.04.2012 - 33 O 434/11 (https://dejure.org/2012,4252)
LG Berlin, Entscheidung vom 26. April 2012 - 33 O 434/11 (https://dejure.org/2012,4252)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,4252) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (5)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Bushido schließt Widerrufsvergleich

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Bushido schließt Widerrufsvergleich


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • berlin.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Bushido schließt Widerrufsvergleich

  • lto.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    LG Berlin zu abfälligen Äußerungen im Internet - Bushido und Pavic schließen Widerrufsvergleich

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Rapper Bushido schließt Widerrufsvergleich

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht