Rechtsprechung
   LG Hamburg, 02.07.2010 - 331 S 137/09   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Burhoff online

    Winterreifen, Sommerreifen, grobe Fahrlässigkeit

  • IWW
  • openjur.de

    § 2 Abs. 3a StVO; § 81 Abs. 2 VVG
    Leistungskürzung einer Versicherung bei der Nutzung von Sommerreifen während winterlichen Verhältnissen

  • verkehrslexikon.de

    Beurteilung fehlender Winterreifen als nicht grobfahrlässig im Fahrzeug-Versicherungsrecht

  • ratgeber-arzthaftung.de PDF, S. 38
  • streifler.de

    Winterreifenpflicht: Keine grobe Fahrlässigkeit bei Fahren mit Sommerreifen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VVG § 81 Abs. 2; StVO § 2 Abs. 3 Buchst. a
    Fahren und Abkommen von der Straße eines mit Sommerreifen ausgestatteten PKW bei winterlichen Verhältnissen mit Sommerreifen als grob fahrlässiges Handeln

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fahren und Abkommen von der Straße eines mit Sommerreifen ausgestatteten PKW bei winterlichen Verhältnissen mit Sommerreifen als grob fahrlässiges Handeln

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Nach dem Schnee ist vor dem Schnee - Der Sommerreifen im Winter

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine grobe Fahrlässigkeit bei Sommerreifen im Winter

  • bank-kritik.de (Kurzinformation)

    Fehlende Winterreifen alleine noch keine grobe Fahrlässigkeit

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bei wechselhaften Witterungsverhältnissen ist Fahren mit Sommerreifen im Winter nicht grob fahrlässig - Kein Recht zur Leistungskürzung durch Vollkaskoversicherung

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • AG Mannheim, 22.05.2015 - 3 C 308/14  

    Regress der Kfz-Haftpflichtversicherung nach Glatteisunfall: Gefahrerhöhung durch

    Weder war es an diesem Morgen ungewöhnlich kalt (laut Polizeibericht herrschten zum Unfallzeitpunkt -3°C) noch gab es an diesem Tag Niederschlag, der auf Glatteis hätte schließen lassen (vgl. dazu auch LG Hamburg, Urteil vom 02.07.2010, 331 S 137/09, zitiert nach Wenker, jurisPR-VerkR 20/2010 Anm. 3).
  • AG Papenburg, 10.03.2016 - 20 C 322/15  
    1997, 182; OLG Frankfurt, VersR 2004, 1260: LG Hamburg, DAR 2010, 473)'.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht