Rechtsprechung
   OLG München, 09.01.2006 - 34 Wx 89/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,4149
OLG München, 09.01.2006 - 34 Wx 89/05 (https://dejure.org/2006,4149)
OLG München, Entscheidung vom 09.01.2006 - 34 Wx 89/05 (https://dejure.org/2006,4149)
OLG München, Entscheidung vom 09. Januar 2006 - 34 Wx 89/05 (https://dejure.org/2006,4149)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4149) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Deutsches Notarinstitut

    WEG §§ 8, 16 Abs. 2, 21
    "Ein-Mann-Beschlüsse" des aufteilenden Eigentümers vor Veräußerung und Entstehung zumindest einer werdenden Eigentümergemeinschaft sind Nicht-Beschlüsse

  • Judicialis

    WEG § 23; ; WEG § 25; ; WEG § 28

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 23 § 25 § 28
    Unwirksamkeit von Ein-Mann-Beschlüssen des teilenden Eigentümers oder dessen Rechtsnachfolgers - keine werdende Eigentümergemeinschaft bei Übergang des gesamten aufgeteilten Wohnungseigentums auf einen Erwerber

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann entsteht werdende Eigentümergemeinschaft?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Begründung von Wohngeldansprüchen durch "Ein-Mann-Beschlüsse" eines teilenden Eigentümers bzw. seines Rechtsnachfolgers; Anspruchsinhaber von Wohngeldansprüchen; Voraussetzungen für die Entstehung einer werdenden Eigentümergemeinschaft

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Was ist Voraussetzung einer "werdenden" Eigentümergemeinschaft? (IMR 2006, 14)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZM 2006, 347 (Ls.)
  • FGPrax 2006, 63
  • ZMR 2006, 308
  • Rpfleger 2006, 317
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Frankfurt, 24.07.2007 - 20 W 538/05

    Wohnungseigentum: Anspruch auf den Rückbau von Terrassen und Balkonen

    Ohne Rechtsfehler hat das Landgericht die Verfahrensvorschriften und die das Innenverhältnis der Wohnungseigentümer regelnden Vorschriften des WEG angewendet, obwohl bei Antragstellung weder die Antragsteller, noch die Antragsgegner als Wohnungseigentümer im Grundbuch eingetragen waren, da die Voraussetzungen für eine werdende Wohnungseigentümergemeinschaft, nämliche Anlegung der Wohnungsgrundbücher, Eintragung einer Auflassungsvormerkung und Inbesitznahme vorlagen (OLG Köln FGPrax 2006, 60; OLG München ZMR 2006, 308, 309; Palandt/Bassenge: WEG, 66. Aufl., Einleitung vor § 1, Rdnr. 7 m. w. H.).
  • KG, 03.05.2018 - 1 W 370/17

    Wohnungsgrundbuchsache: Eintragungshindernis bei fehlender Verwalterzustimmung

    Wie auch aus § 10 Abs. 7 S. 4 WEG folgt, gibt es keine Ein-Personen-Gemeinschaft (BGH, NJW 2008, 2639, 2640 Rn. 12), die einen bindenden Beschluss nach §§ 23, 26 Abs. 1 WEG fassen könnte; sog. Ein-Mann-Beschlüsse sind nichtig (Senat, ZWE 2012, 96; OLG Köln, ZWE 2008, 242, 244; OLG Hamm, ZMR 2007, 984 f.; OLG München, FGPrax 2006, 63; BayObLG, NJW-RR 2003, 874, 875).
  • OLG Hamm, 16.04.2007 - 15 W 108/06

    Folgen der Nichteinhaltung der Einberufungsfrist

    "Ein-Mann-Beschlüsse" des teilenden Eigentümers sind dem gegenüber wohnungseigentumsrechtlich wirkungslos (vgl. aus jüngster Zeit OLG München FGPrax 2006, 63f m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht