Weitere Entscheidungen unten: EGMR, 19.07.2018 | EGMR, 25.05.2021

Rechtsprechung
   EGMR, 19.06.2018 - 35252/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,20693
EGMR, 19.06.2018 - 35252/08 (https://dejure.org/2018,20693)
EGMR, Entscheidung vom 19.06.2018 - 35252/08 (https://dejure.org/2018,20693)
EGMR, Entscheidung vom 19. Juni 2018 - 35252/08 (https://dejure.org/2018,20693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,20693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    CENTRUM FÖR RÄTTVISA v. SWEDEN

    Preliminary objection joined to merits and dismissed (Art. 34) Individual applications;(Art. 34) Victim;No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8-1 - Respect for correspondence) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    CENTRUM FÖR RÄTTVISA v. SWEDEN - [Deutsche Übersetzung] Zusammenfassung durch das Österreichische Institut für Menschenrechte (ÖIM)

    [DEU] Preliminary objection joined to merits and dismissed (Art. 34) Individual applications;(Art. 34) Victim;No violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8-1 - Respect for correspondence)

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2018, 1457
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BVerfG, 19.05.2020 - 1 BvR 2835/17

    Ausland-Ausland-Fernmeldeaufklärung nach dem BND-Gesetz verstößt in derzeitiger

    Desgleichen wurden die auslandsbezogenen und die Inlandskommunikation ausschließenden strategischen Überwachungsbefugnisse nach schwedischem Recht, die von einer schwedischen Nichtregierungsorganisation angegriffen worden waren, ohne Infragestellung der Auslandsgeltung anhand der Konvention überprüft (vgl. EGMR, Centrum för Rättvisa v. Sweden, Urteil vom 19. Juni 2018, Nr. 35252/08).

    Zu den gesetzlich vorzugebenden Rahmenbestimmungen gehören dabei das Gebot einer unverzüglichen Auswertung der erfassten Daten (vgl. BVerfGE 100, 313 ; 125, 260 ; siehe auch die entsprechende Regelung in § 6 Abs. 1 Satz 1 G 10 und die zugehörigen Gesetzgebungsmaterialien BTDrucks 14/5655, S. 13), die Geltung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes bei der Auswahl der Suchbegriffe - wie derzeit bereits untergesetzlich in den Dienstvorschriften vorgesehen -, Regelungen zum Einsatz von eingriffsintensiven Methoden der Datenauswertung, insbesondere komplexe Formen des Datenabgleichs (vgl. zur besonderen Erforderlichkeit von Auswertungsregelungen bei der strategischen Überwachung auch EGMR, Big Brother Watch and others v. United Kingdom, Urteil vom 13. September 2018, Nr. 58170/13 u.a., §§ 346 f.) sowie die Beachtung der grundgesetzlichen Diskriminierungsverbote (vgl. zu dieser Anforderung BVerfGE 115, 320 ; 133, 277 ; zur schwedischen Rechtslage insoweit EGMR, Centrum för Rättvisa v. Sweden, Urteil vom 19. Juni 2018, Nr. 35252/08, § 29).

  • BVerwG, 25.09.2019 - 6 C 12.18

    EuGH soll Vereinbarkeit der deutschen Regelung zur Vorratsdatenspeicherung mit

    Angesichts der Bedrohungen, denen Staaten zur Zeit ausgesetzt seien einschließlich der Geißel des globalen Terrorismus und anderer schwerer Verbrechen, wie Drogenhandel, Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung von Kindern und Internetkriminalität, sowie wegen des technischen Fortschritts, der es Terroristen und Kriminellen erleichtere, ihre Entdeckung im Internet zu vermeiden, und der Unvorhersehbarkeit der Übertragungswege elektronischer Daten, falle die Entscheidung, ein System der Massenüberwachung einzurichten, um bisher unbekannte Bedrohungen der nationalen Sicherheit zu erkennen, weiterhin in den Ermessensspielraum des Staates (EGMR, Urteil vom 19. Juni 2018 - Nr. 35252/08 [ECLI:CE:ECHR:2018:0619JUD003525208], Centrum för Rättvisa/Schweden - Rn. 112).
  • Generalanwalt beim EuGH, 19.12.2019 - C-311/18

    Facebook Ireland und Schrems

    117 EGMR, 19. Juni 2018 (CE:ECHR:2018:0619JUD003525208, im Folgenden: Urteil Centrüm för Rättvisa).
  • BVerwG, 25.09.2019 - 6 C 13.18

    EuGH soll Vereinbarkeit der deutschen Regelung zur Vorratsdatenspeicherung mit

    Angesichts der Bedrohungen, denen Staaten zur Zeit ausgesetzt seien einschließlich der Geißel des globalen Terrorismus und anderer schwerer Verbrechen, wie Drogenhandel, Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung von Kindern und Internetkriminalität, sowie wegen des technischen Fortschritts, der es Terroristen und Kriminellen erleichtere, ihre Entdeckung im Internet zu vermeiden, und der Unvorhersehbarkeit der Übertragungswege elektronischer Daten, falle die Entscheidung, ein System der Massenüberwachung einzurichten, um bisher unbekannte Bedrohungen der nationalen Sicherheit zu erkennen, weiterhin in den Ermessensspielraum des Staates (EGMR, Urteil vom 19. Juni 2018 - Nr. 35252/08 [ECLI:CE:ECHR:2018:0619JUD003525208], Centrum för Rättvisa/Schweden -Rn. 112).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 19.07.2018 - 60561/14, 35252/08, 59549/12, 16870/11, 16874/11, 16879/11, 22008/12, 14000/12, 18116/15, 7077/06, 35973/07, 7814/08, 25724/08, 49087/08, 61400/11, 70401/11, 5375/12, 10447/12, 30658/13, 63531/13, 2838/14, 7442/15, 74087/10, 15410/11, 72789/12, 5359/13, 3   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,21020
EGMR, 19.07.2018 - 60561/14, 35252/08, 59549/12, 16870/11, 16874/11, 16879/11, 22008/12, 14000/12, 18116/15, 7077/06, 35973/07, 7814/08, 25724/08, 49087/08, 61400/11, 70401/11, 5375/12, 10447/12, 30658/13, 63531/13, 2838/14, 7442/15, 74087/10, 15410/11, 72789/12, 5359/13, 3 (https://dejure.org/2018,21020)
EGMR, Entscheidung vom 19.07.2018 - 60561/14, 35252/08, 59549/12, 16870/11, 16874/11, 16879/11, 22008/12, 14000/12, 18116/15, 7077/06, 35973/07, 7814/08, 25724/08, 49087/08, 61400/11, 70401/11, 5375/12, 10447/12, 30658/13, 63531/13, 2838/14, 7442/15, 74087/10, 15410/11, 72789/12, 5359/13, 3 (https://dejure.org/2018,21020)
EGMR, Entscheidung vom 19. Juli 2018 - 60561/14, 35252/08, 59549/12, 16870/11, 16874/11, 16879/11, 22008/12, 14000/12, 18116/15, 7077/06, 35973/07, 7814/08, 25724/08, 49087/08, 61400/11, 70401/11, 5375/12, 10447/12, 30658/13, 63531/13, 2838/14, 7442/15, 74087/10, 15410/11, 72789/12, 5359/13, 3 (https://dejure.org/2018,21020)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,21020) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    S.M. v. CROATIA

    Violation of Article 4 - Prohibition of slavery and forced labour (Article 4-1 - Trafficking in human beings);Non-pecuniary damage - award (Article 41 - Non-pecuniary damage;Just satisfaction) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    S.M. v. CROATIA - [Deutsche Übersetzung] Zusammenfassung durch das Österreichische Institut für Menschenrechte (ÖIM)

    [DEU] Violation of Article 4 - Prohibition of slavery and forced labour (Article 4 - Positive obligations;Effective investigation;Article 4-1 - Trafficking in human beings);Non-pecuniary damage - award (Article 41 - Non-pecuniary damage;Just satisfaction) ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • HRR Strafrecht (Entscheidungsbesprechung)

    Erfasst Art. 4 EMRK auch die Zwangsprostitution?

Sonstiges (4)

Verfahrensgang

  • EGMR, 19.07.2018 - 60561/14, 35252/08, 59549/12, 16870/11, 16874/11, 16879/11, 22008/12, 14000/12, 18116/15, 7077/06, 35973/07, 7814/08, 25724/08, 49087/08, 61400/11, 70401/11, 5375/12, 10447/12, 30658/13, 63531/13, 2838/14, 7442/15, 74087/10, 15410/11, 72789/12, 5359/13, 3
  • EGMR, 25.06.2020 - 60561/14
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EGMR, 25.05.2021 - 35252/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,14058
EGMR, 25.05.2021 - 35252/08 (https://dejure.org/2021,14058)
EGMR, Entscheidung vom 25.05.2021 - 35252/08 (https://dejure.org/2021,14058)
EGMR, Entscheidung vom 25. Mai 2021 - 35252/08 (https://dejure.org/2021,14058)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,14058) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    CENTRUM FÖR RÄTTVISA v. SWEDEN

    Preliminary objection dismissed (Art. 34) Individual applications;(Art. 34) Victim;Violation of Article 8 - Right to respect for private and family life (Article 8-1 - Respect for private life) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    CENTRUM FÖR RÄTTVISA c. SUÈDE

    Exception préliminaire rejetée (Art. 34) Requêtes individuelles;(Art. 34) Victime;Violation de l'article 8 - Droit au respect de la vie privée et familiale (Article 8-1 - Respect de la vie privée) (französisch)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • EuGH, 20.09.2022 - C-793/19

    Der Gerichtshof bestätigt, dass das Unionsrecht einer allgemeinen und

    Im Übrigen sind die Urteile des EGMR vom 25. Mai 2021, Big Brother Watch u. a./Vereinigtes Königreich (CE:ECHR:2021:0525JUD005817013), und vom 25. Mai 2021, Centrum för Rättvisa/Schweden (CE:ECHR:2021:0525JUD003525208), die von einigen Regierungen in der mündlichen Verhandlung angeführt worden sind, um geltend zu machen, dass die EMRK nationalen Regelungen, die im Wesentlichen eine allgemeine und unterschiedslose Vorratsspeicherung von Verkehrs- und Standortdaten vorsähen, nicht entgegenstehe, nicht geeignet, die Auslegung von Art. 15 Abs. 1 der Richtlinie 2002/58, die sich aus den vorstehenden Ausführungen ergibt, in Frage zu stellen.
  • Generalanwalt beim EuGH, 18.11.2021 - C-793/19

    Generalanwalt Campos Sánchez-Bordona wiederholt, dass die allgemeine und

    28 CE:ECHR:2021:0525JUD003525208.
  • Generalanwalt beim EuGH, 27.01.2022 - C-817/19

    Generalanwalt Pitruzzella: Übermittlung sowie allgemeine und unterschiedslose

    50 Vgl. u. a. EGMR, 4. Dezember 2015, Roman Zakharov/Russland (CE:ECHR:2015:1204JUD004714306, § 227); EGMR, 18. Mai 2010, Kennedy/Vereinigtes Königreich (CE:ECHR:2010:0518JUD002683905, § 130), und EGMR, 25. Mai 2021, Centrum för Rättvisa/Schweden (CE:ECHR:2021:0525JUD003525208, § 246).

    51 Vgl. EGMR, 4. Dezember 2015, Roman Zakharov/Russland, (CE:ECHR:2015:1204JUD004714306, § 228); EGMR, 4. Mai 2000, Rotaru/Rumänien (CE:ECHR:2000:0504JUD002834195, § 52); EGMR, 4. Dezember 2008, S. und Marper/Vereinigtes Königreich (CE:ECHR:2008:1204JUD003056204, § 95); EGMR, 18. Mai 2021, Kennedy/Vereinigtes Königreich (CE:ECHR:2010:0518JUD002683905, § 151), sowie EGMR, 25. Mai 2021, Centrum för Rättvisa/Schweden (CE:ECHR:2021:0525JUD003525208, § 246).

  • Generalanwalt beim EuGH, 18.11.2021 - C-140/20

    Commissioner of the Garda Síochána u.a. - Vorlage zur Vorabentscheidung -

    26 CE:ECHR:2021:0525JUD003525208.
  • Generalanwalt beim EuGH, 18.11.2021 - C-339/20

    VD - Vorlage zur Vorabentscheidung - Insidergeschäfte und Finanzmarktmanipulation

    Dies wird in Art. 52 Abs. 3 a. E. der Charta anerkannt und gilt unbeschadet der Tatsache, dass die Urteile des EGMR vom 25. Mai 2021, Big Brother Watch u. a./Vereinigtes Königreich (CE:ECHR:2021:0525JUD005817013) und Centrum för Rättvisa/Schweden (CE:ECHR:2021:0525JUD003525208), sowie vom 4. Dezember 2015, Zakharov/Russland (CE:ECHR:2015:1204JUD004714306), Fälle betreffen, die, wie ich in Nr. 40 jener Schlussanträge erläutere, nicht mit den in den vorliegenden Vorabentscheidungsersuchen in Rede stehenden vergleichbar sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht