Rechtsprechung
   AG Hamburg, 27.06.2011 - 36A C 172/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,6903
AG Hamburg, 27.06.2011 - 36A C 172/10 (https://dejure.org/2011,6903)
AG Hamburg, Entscheidung vom 27.06.2011 - 36A C 172/10 (https://dejure.org/2011,6903)
AG Hamburg, Entscheidung vom 27. Juni 2011 - 36A C 172/10 (https://dejure.org/2011,6903)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,6903) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • filesharing-rechtsanwalt.de

    §§ 19a, 85, 97a Abs. 1 S. 2 UrhG
    150,00 EUR Schadensersatz je Upload eines Musiktitels / 2.250,00 EUR bei Upload eines ganzen Musikalbums

  • openjur.de

    §§ 19a, 97, 97a Abs. 1 Satz 2, 85 UrhG
    Urheberrechtsverletzung durch öffentliche Zugänglichmachung eines Musikalbums über ein Filesharing-Netzwerk; Berechnung des Schadesersatzes; Lizenzanalogie; GEMA-Tarif VR-W I

  • ra-skwar.de

    Urheberrecht - Tonträger, Zugänglichmachung - Schadenersatz

Kurzfassungen/Presse (12)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    2.250,00 EUR Schadensersatz für den Upload eines Musikalbums mit 15 Titeln

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Schadensersatz beim Filesharing: 150 Euro pro Titel?

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Filesharer muss 2.250 Schadenersatz für das Verbreiten eines Musikalbums zahlen

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    150 EUR Schadensersatz pro urheberrechtswidrig genutzten Lied in P2P-Tauschbörse

  • recht-hat.de (Kurzinformation)

    Filesharer zur Erstattung der Abmahnkosten iHv. 1.379,80 und zu Schadensersatz iHv. 2250 EUR verurteilt

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Rechtswidriger Upload eines Musikalbums rechtfertigt 150 EUR Schadensersatz pro Lied

  • abmahnung-urheberrechtsverletzung.de (Rechtsprechungsübersicht)

    In welchen Fällen greift die Gebührenbegrenzung des § 97 a Abs. 2 UrhG ein?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Schadensersatz in Höhe von 150,00 Euro pro Musiktitel ist angemessen - § 97 a Abs. 2 UrhG nicht anwendbar

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Filesharing - zur Anwendung der Kostenbegrenzung gem. § 97a II UrhG auf 100,00 €

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Illegaler Upload eines Musikalbums in Tauschbörse (Filesharing) - 150,00 Euro Schadensersatz pro Song oder nur 15,00 Euro?

  • aid24.de (Kurzinformation)

    Hoher Gegenstandswert von bis zu 50.000!

  • ecovis.com (Kurzinformation)

    Schadenersatz bei Filesharing

Besprechungen u.ä.

Sonstiges

  • dr-wachs.de (Meldung mit Bezug zur Entscheidung)

    Neues aus der Gerüchteküche: Amtsgericht Hamburg senkt Streitwert bei Alben auf 30.000,00 EUR

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht