Rechtsprechung
   LG München I, 25.06.2014 - 37 O 1267/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,18299
LG München I, 25.06.2014 - 37 O 1267/14 (https://dejure.org/2014,18299)
LG München I, Entscheidung vom 25.06.2014 - 37 O 1267/14 (https://dejure.org/2014,18299)
LG München I, Entscheidung vom 25. Juni 2014 - 37 O 1267/14 (https://dejure.org/2014,18299)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,18299) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Flatrate

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Kabel Deutschland weist nicht ausreichend auf Geschwindigkeitsbeschränkung bei Internet-Flatrate hin

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Werbung für Flatrate mit Drosselung bei intensiver Nutzung - Wettbewerbswidrige Irreführung durch Kabel Deutschland

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Internet-Flatrates

  • heise.de (Pressebericht, 28.07.2014)

    Drossel-Internettarif braucht klare Kennzeichnung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Kabel Deutschland - Irreführende Werbung mit Flatrate

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Werbung für Internet-Flatrate irreführend, wenn bei Erreichen eines bestimmten Datenvolumens Geschwindigkeit gedrosselt wird

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für schnelle Internet-Flatrate -

  • spiegel.de (Pressebericht, 28.07.2014)

    Kabel Deutschland hat Drosselhinweis zu sehr versteckt

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Werbung von Kabel Deutschland für Internet-Flatrate irreführend

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung von Kabel Deutschland für Internet-Flatrate - vzbv gewinnt Klage vor dem Landgericht München

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung für Internet-Flatrate

  • ecovis.com (Kurzinformation)

    Drosselung des Datenvolumens bei beworbener Flatrate ist auch nicht mit dem Argument zulässig, diese träfe nur Teilnehmer an illegalem Filesharing

  • rechtsanwalt.com (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Werbung von Kabel Deutschland für Internet-Flatrate irreführend - Unternehmen muss auf Drosselung der Geschwindigkeit deutlich hinweisen

Besprechungen u.ä.

  • e-recht24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Festnetzdrosselung: Kabel Deutschland wird irreführende Werbung untersagt

Sonstiges (2)

Papierfundstellen

  • MMR 2015, 41
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht