Rechtsprechung
   LG Berlin, 13.09.2010 - 37 O 363/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,12632
LG Berlin, 13.09.2010 - 37 O 363/10 (https://dejure.org/2010,12632)
LG Berlin, Entscheidung vom 13.09.2010 - 37 O 363/10 (https://dejure.org/2010,12632)
LG Berlin, Entscheidung vom 13. September 2010 - 37 O 363/10 (https://dejure.org/2010,12632)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,12632) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • Telemedicus

    Google Street View

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Kein vorbeugender Unterlassungsschutz gegen bloße Fotoaufnahmen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterlassung der Aufnahme eines privaten Hauses für den Internet-Dienst "Street View" wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts; Medienprivileg und Datenschutz bei der Erstellung von Panoramabildern aus der Straßenperspektive

  • Wolters Kluwer

    Bei nicht ausreichender Glaubhaftmachung der Gefahr einer Rechtsverletzung eines Hauseigentümers durch Aufnahmen für Straßenansichten im Internet wird ein Eilrechtsschutzgesuch abgelehnt; Glaubhaftmachung der Gefahr einer Rechtsverletzung durch Aufnahmen für ...

  • kanzlei.biz

    Keine Persönlichkeitsrechtsverletzung durch "Google Street View"

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Google Street View

    Art 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bei nicht ausreichender Glaubhaftmachung der Gefahr einer Rechtsverletzung eines Hauseigentümers durch Aufnahmen für Straßenansichten im Internet wird ein Eilrechtsschutzgesuch abgelehnt; Glaubhaftmachung der Gefahr einer Rechtsverletzung durch Aufnahmen für ...

  • rechtsportal.de

    Unterlassung der Aufnahme eines privaten Hauses für den Internet-Dienst "Street View" wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts; Medienprivileg und Datenschutz bei der Erstellung von Panoramabildern aus der Straßenperspektive

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    StreetView darf Haus von der Straße aus fotografieren!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 823, 1004 BGB; 32 ZPO; Art. 1, 2 Abs. 1 GG
    Kein Schutz gegen Google Street View, wenn noch gar keine Bilder gemacht wurden

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Aufnahmen eines Hauses für Google Street View von der offenen Straße aus nicht zu beanstanden

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Google Street View rechtlich zulässig

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Google Street View

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Hält Google Street View Aufnahmen für zulässig

  • aid24.de (Kurzinformation)

    Aufnahmen eines Hauses sind für Google Street View von der offenen Straße aus nicht zu beanstanden

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 25.10.2010 - 10 W 127/10

    Google Street View

    Die sofortige Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss des Landgerichts Berlin vom 13. September 2010 - 37 O 363/10 - wird auf ihre Kosten zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht