Rechtsprechung
   AG Offenbach, 17.12.2013 - 38 C 329/13   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 433 BGB; § 281 BGB
    Abbruch einer Ebay-Auktion wegen des Verdachts einer Beschädigung

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Der bloße Verdacht der Beschädigung einer Ware begründet keinen berechtigten Auktionsabbruch nach den eBay-Bedingungen

  • ra-skwar.de

    Ebay-Auktion - Abbruch

  • JurPC

    Abbruch einer Ebay-Auktion wegen des Verdachts einer Beschädigung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    EBay-Auktion - Abbruch wegen des Verdachts einer Beschädigung

  • kanzlei.biz

    Unzulässiges Beenden einer eBay-Auktion bei bloßem Verdacht einer Beschädigung

  • rabüro.de

    Bloßer Verdacht einer Beschädigung reicht nicht aus, um eine ebay-Auktion abzubrechen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Abbruch einer Ebay-Auktion wegen des Verdachts einer Beschädigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    EBay: Auktionsabbruch wegen Verdacht der Beschädigung zulässig?

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Unzulässiges Beenden einer eBay-Auktion

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Abbruch einer eBay-Auktion wegen des Verdachts einer Beschädigung - eBay-Recht

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine vorzeitige Beendigung einer eBay-Auktion wegen vermuteten Mangels

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bloßer Verdacht einer Beschädigung reicht für Abbruch einer eBay-Auktion nicht aus

  • sokolowski.org (Kurzinformation)

    Keine Treuwidrigkeit bei Spekulation auf eb*y-Auktionsabbruch und Ersatzansprüche

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    EBay-Auktion darf bei bloßem Verdacht eine Beschädigung nicht abgebrochen werden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kein Auktionsabbruch bei eBay wegen Verdacht der Beschädigung




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Rostock, 11.06.2014 - 1 U 90/13

    Grundsätze des Kaufvertragsschlusses im Rahmen einer Internet-Auktion über die

    Dass in dem Verhalten der vormaligen Klägerin als "Schnäppchenjägerin" auf eBay.de in keinster Weise ein Rechtsmissbrauch zu erkennen sei, sei "vor dem Hintergrund der Besonderheiten bei Internetauktionen bereits mehrfach gerichtlich bestätigt" worden (vgl. Anlage K 20 - Urteil des AG Offenbach vom 17. Dezember 2013 - 38 C 329/13 - Anlage K 21 - Beschluss des LG Freiburg vom 27. Januar 2014 - 3 S 281/13 -).

    Vielmehr ist dem Handeln des Klägers in der Gesamtschau zu entnehmen, dass er systematisch nach Fehlern und Irrtümern von Anbietern auf der eBay-Plattform sucht bzw. gesucht hat, um diesen Umstand für die Durchsetzung von Schadensersatzforderungen in der Absicht der Gewinnerzielung auszunutzen (siehe zu Annahme des § 242 BGB in einem ähnlich gelagerten Fall AG Alzey, Urteil vom 26.06.2013 - 28 C 165/12 -, K&R 2013, 684, Tz. 16 und 17, zitiert nach juris; ablehnend zur vorbezeichneten Entscheidung AG Offenbach, Urteil vom 17.12.2013 - 38 C 329/13 -, zitiert nach juris, wo jedoch bereits der dort gegenständliche Sachverhalt anders gewürdigt wurde).

  • OLG Rostock, 30.04.2014 - 1 U 90/13

    Rechtsmissbräuchlichkeit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen

    Dass in dem Verhalten der vormaligen Klägerin als "Schnäppchenjägerin" auf eBay.de in keinster Weise ein Rechtsmissbrauch zu erkennen sei, sei "vor dem Hintergrund der Besonderheiten bei Internetauktionen bereits mehrfach gerichtlich bestätigt" worden (vgl. Anlage K 20 - Urteil des AG Offenbach vom 17. Dezember 2013 - 38 C 329/13 - Anlage K 21 - Beschluss des LG Freiburg vom 27. Januar 2014 - 3 S 281/13 -).

    Vielmehr ist dem Handeln des Klägers in der Gesamtschau zu entnehmen, dass er systematisch nach Fehlern und Irrtümern von Anbietern auf der eBay-Plattform sucht bzw. gesucht hat, um diesen Umstand für die Durchsetzung von Schadensersatzforderungen in der Absicht der Gewinnerzielung auszunutzen (siehe zu Annahme des § 242 BGB in einem ähnlich gelagerten Fall AG Alzey, Urteil vom 26.06.2013 - 28 C 165/12 -, K&R 2013, 684, Tz. 16 und 17, zitiert nach juris; ablehnend zur vorbezeichneten Entscheidung AG Offenbach, Urteil vom 17.12.2013 - 38 C 329/13 -, zitiert nach juris, wo jedoch bereits der dort gegenständliche Sachverhalt anders gewürdigt wurde).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht