Rechtsprechung
   ArbG Berlin, 03.08.2005 - 39 Ca 4775/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,55905
ArbG Berlin, 03.08.2005 - 39 Ca 4775/05 (https://dejure.org/2005,55905)
ArbG Berlin, Entscheidung vom 03.08.2005 - 39 Ca 4775/05 (https://dejure.org/2005,55905)
ArbG Berlin, Entscheidung vom 03. August 2005 - 39 Ca 4775/05 (https://dejure.org/2005,55905)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,55905) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EGMR, 21.07.2011 - 28274/08

    Meinungsfreiheit bei der Strafanzeige des eigenen Arbeitgebers (whistleblowing;

    Am 25. Februar 2005 reichte die Beschwerdeführerin beim Arbeitsgericht Berlin Klage gegen ihre fristlose Kündigung vom 9. Februar 2005 ein (39 Ca 4775/05).

    Mit Urteil vom 3. August 2005 (39 Ca 4775/05) stellte das Arbeitsgericht Berlin fest, dass das Arbeitsverhältnis nicht durch die Kündigung vom 9. Februar 2005 aufgelöst worden sei, weil sie weder nach § 626 Abs. 1 BGB, noch nach § 1 Abs. 1 KSchG (siehe "Einschlägiges innerstaatliches Recht und einschlägige innerstaatliche Praxis") gerechtfertigt sei.

  • LAG Berlin, 28.03.2006 - 7 Sa 1884/05

    Strafanzeige gegen Arbeitgeber kann fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses

    39 Ca 4775/05.

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 3. August 2005 - 39 Ca 4775/05 - abgeändert, und die Klage wird abgewiesen.

    das Teilurteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 03. August 2005 (Geschäftszeichen: 39 Ca 4775/05) abzuändern und die Klage abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht