Weitere Entscheidung unten: BVerwG, 20.07.1998

Rechtsprechung
   BVerwG, 10.09.1998 - 4 A 35.97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,849
BVerwG, 10.09.1998 - 4 A 35.97 (https://dejure.org/1998,849)
BVerwG, Entscheidung vom 10.09.1998 - 4 A 35.97 (https://dejure.org/1998,849)
BVerwG, Entscheidung vom 10. September 1998 - 4 A 35.97 (https://dejure.org/1998,849)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,849) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis

    Umweltverträglichkeitsprüfung; landschaftspflegerischen Begleitplan; Ersatzmaßnahme; Ausgleichsmaßnahme; Prognose.

  • Wolters Kluwer

    Umweltverträglichkeitsprüfung - Landschaftspflegerischen Begleitplan - Ersatzmaßnahme - Ausgleichsmaßnahme - Prognose

  • Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz

    Eingriff in Natur und Landschaft durch Autobahnprojekt A 20; Inanspruchnahme von Flächen für naturschutzrechtliche Ersatzmaßnahmen; Moorrenaturierung durch Vernässung eines Polders als geeignete Kompensationsmaßnahme

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UVPG § 6 Abs. 3; BNatSchG § 8 Abs. 2, 9
    Straßenrechtliche Planfeststellung; Naturschutzrecht - Umweltverträglichkeitsprüfung; landschaftspflegerischen Begleitplan; Ersatzmaßnahme; Ausgleichsmaßnahme; Prognose

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Welche Flächen können für naturschutzrechtlichen Ausgleich beansprucht werden? (IBR 1999, 28)

Papierfundstellen

  • NVwZ 1999, 532
  • NZV 1999, 310 (Ls.)
  • NJ 1999, 215
  • DVBl 1999, 255 (Ls.)
  • BauR 1999, 484
  • ZfBR 1999, 112 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (35)

  • VGH Bayern, 19.02.2014 - 8 A 11.40040

    3. Start- und Landebahn des Flughafens München

    Weist diese Gesamtbilanz demgegenüber keine Verbesserung der in Anspruch genommenen Fläche aus, hat die Ausgleichsmaßnahme und damit der mit ihr verbundene Eingriff regelmäßig zu unterbleiben (vgl. BVerwG, U.v. 28.1.2009 - 7 B 45/08 - NVwZ 2009, 521 Rn. 19f. unter Bezugnahme auf B.v. 10.9.1998 - 4 A 35.97 - NVwZ 1999, 532/534).
  • VGH Baden-Württemberg, 23.09.2013 - 3 S 284/11

    Planfeststellungsbeschluss für den Bau und Betrieb des Rückhalteraums Elzmündung

    Das rechtfertigt es, die Ökologischen Flutungen im Rahmen einer naturschutzrechtlichen Gesamtbewertung (vgl. hierzu BVerwG, Gerichtsbescheid v. 10.9.1998 - 4 A 35.97 - NVwZ 1999, 532; Urt. v. 28.1.2009 - 7 B 45.08 - NVwZ 2009, 521) als Vermeidungsmaßnahme auch vor dem Hintergrund der Tatsache einzuordnen, dass sowohl die vorgeschriebene Probeflutung als auch in den nächsten Jahren notwendig werdende Retentionsflutungen auf einen noch nicht in der angestrebten Weise adaptierten Naturraum treffen - mit der Folge einer in diesem Zeitpunkt insoweit unvermeidbaren erheblichen Beeinträchtigung der Leistungs- und Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts und der Landschaft im betroffenen Naturraum.

    Maßgebend für die Kompensation ist die ökologische Gesamtbilanz (BVerwG, Gerichtsbescheid v. 10.9.1998 - 4 A 35.97 - NVwZ 1999, 532; Beschl. v. 28.1.2009 - 7 B 45.08 - NVwZ 2009, 521; Michler/Möller, NuR 2011, 81).

  • BVerwG, 11.01.2001 - 4 A 13.99

    Planfeststellung; Planrechtfertigung; Netzverknüpfung; Ersatzland; Lärmschutz;

    Sie tragen nicht vor, dass ihre Grundstücke für eine ökologische Aufwertung ungeeignet sein oder andere Grundstücke besser geeignet sein könnten (vgl. hierzu BVerwG, Gerichtsbescheid vom 10. September 1998 - BVerwG 4 A 35.97 -, NVwZ 1999, 532-535 = Buchholz 406.401 § 8 BNatSchG Nr. 25 = NuR 1999, 103-106).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   BVerwG, 20.07.1998 - 4 VR 12.97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,22509
BVerwG, 20.07.1998 - 4 VR 12.97 (https://dejure.org/1998,22509)
BVerwG, Entscheidung vom 20.07.1998 - 4 VR 12.97 (https://dejure.org/1998,22509)
BVerwG, Entscheidung vom 20. Juli 1998 - 4 VR 12.97 (https://dejure.org/1998,22509)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,22509) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer

    Plan einer Bundesautobahn unter Inanspruchnahme von Grundstücken als Flächen für naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahme und Ersatzmaßnahmen - Renaturierung eines Moores zwecks Stoppung einer Absackung und Stabilisation - Enteignungsermächtigung als Rechtsgrundlage für ...

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht