Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 23.12.2019 - 4 A 743/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,45899
OVG Nordrhein-Westfalen, 23.12.2019 - 4 A 743/17 (https://dejure.org/2019,45899)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23.12.2019 - 4 A 743/17 (https://dejure.org/2019,45899)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23. Dezember 2019 - 4 A 743/17 (https://dejure.org/2019,45899)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,45899) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.08.2021 - 2 B 973/21

    Zwangsgeldfestsetzung; Androhung; Anhörung; Anhörungsmangel; Heilung;

    So zuletzt (sogar für die Anwendung unmittelbaren Zwangs) OVG NRW, Beschluss vom 23. Dezember 2019 - 4 A 743/17 -, juris Rn. 10, m. w. N.; in diesem Sinne bereits BVerwG, Urteil vom 29. April 1983 - 1 C 5.83 -, DVBl. 1983, 997 = juris Rn. 22 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.02.2020 - 4 A 201/20

    Anhörungsrüge gegen die Ablehnung der Zulassung der Berufung; Anforderungen des

    Die Anhörungsrüge des Klägers gegen den seinen Antrag auf Zulassung der Berufung ablehnenden Beschluss des Senats vom 23.12.2019 - 4 A 743/17 - wird zurückgewiesen.

    Die Gegenvorstellung des Klägers gegen den Beschluss des Senats vom 23.12.2019 - 4 A 743/17 - wird verworfen.

  • VG Köln, 15.03.2021 - 20 L 2279/20

    "The Great Corona Info Tour Bonn, 14.11.20" - Zwangsgeld wegen Verstoßes gegen

    Das Interesse des Betroffenen daran, vor Ergehen der Vollstreckungsmaßnahmen trotz der damit verbundenen Verfahrensverlängerung gehört zu werden, wiegt im Regelfall nicht schwer, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23.12.2019 - 4 A 743/17 -, Rn. 10, juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.04.2021 - 7 B 1972/20
    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23.12.2019 - 4 A 743/17 -, juris.
  • VG Köln, 22.03.2021 - 20 L 2282/20
    Das Interesse des Betroffenen daran, vor Ergehen der Vollstreckungsmaßnahmen trotz der damit verbundenen Verfahrensverlängerung gehört zu werden, wiegt im Regelfall nicht schwer, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23.12.2019 - 4 A 743/17 -, Rn. 10, juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht