Rechtsprechung
   BAG, 10.03.2004 - 4 AZR 126/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,6430
BAG, 10.03.2004 - 4 AZR 126/03 (https://dejure.org/2004,6430)
BAG, Entscheidung vom 10.03.2004 - 4 AZR 126/03 (https://dejure.org/2004,6430)
BAG, Entscheidung vom 10. März 2004 - 4 AZR 126/03 (https://dejure.org/2004,6430)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,6430) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    Tariflicher Mehrarbeitszuschlag

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Zahlung eines tariflichen Mehrarbeitszuschlages für zwei Arbeitstage; Beschäftigung als Werkschutzfachkraft in einem Kernkraftwerk; Anwendung des allgemeinverbindlichen Manteltarifvertrags für das Wachgewerbe und Sicherheitsgewerbe im Lande Niedersachsen vom ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Tarifauslegung - Tariflicher Anspruch auf Mehrarbeitszuschlag; "Regelmäßige monatliche Arbeitszeit" von 173 Stunden im Werkschutz in kerntechnischen Anlagen nach dem Manteltarifvertrag für das Wach- und Sicherheitsgewerbe im Lande Niedersachsen vom 6. März 1997 ( MTV ) ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2004, 750 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BAG, 14.09.2011 - 10 AZR 358/10

    Tariflicher Mehrarbeitszuschlag - Geld- und Werttransport Niedersachsen

    b) Einer solchen Auslegung steht die Rechtsprechung des Vierten Senats (10. März 2004 - 4 AZR 126/03 -) zur Auslegung der Zuschlagsregelung des MTV Niedersachsen 1997 für die Mitarbeiter in kerntechnischen Anlagen nicht entgegen.
  • LAG Köln, 01.06.2005 - 3 Sa 1477/04

    Unkündbarkeit, außerordentliche betriebsbedingte Kündigung, Konzernweite

    Auch die Praktikabilität denkbarer Auslegungsergebnisse ist zu berücksichtigen; im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, zweckorientierten und praktisch brauchbaren Regelung führt (vgl. BAG, Urt. v. 29.08.2001 - 4 AZR 337/00 - BAGE 99, 24, 28; bestätigt durch BAG, Urt. v. 10.03.2004 - 4 AZR 126/03 -).
  • LAG Niedersachsen, 13.04.2010 - 13 Sa 1297/09

    Auslegung von Tarifverträgen; Mehrarbeitszuschlag nach § 8 Nr. 1 des

    Im Gegensatz zur Fallgestaltung, die das BAG (Urteil vom 10.03.2004, 4 AZR 126/03) zum MTV 1997 für Mitarbeiter in kerntechnischen Anlagen zu entscheiden hatte, ist hier durch die erste Protokollnotiz vom 10.10.2005 eine regelmäßige monatliche Arbeitszeit festgelegt.
  • LAG Köln, 23.08.2006 - 3 Sa 600/06

    Altersversorgung Deutschlandfunk, Auslandsrente, Anrechnung Gesamtversorgung

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, zweckorientierten und praktisch brauchbaren Regelung führt (vgl. BAG, Urteil vom 29.08.2001 - 4 AZR 337/00, BAGE 99, 24, 28; bestätigt durch BAG, Urteil vom 10.03.2004 - 4 AZR 126/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht