Rechtsprechung
   BAG, 15.10.2003 - 4 AZR 594/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,8448
BAG, 15.10.2003 - 4 AZR 594/02 (https://dejure.org/2003,8448)
BAG, Entscheidung vom 15.10.2003 - 4 AZR 594/02 (https://dejure.org/2003,8448)
BAG, Entscheidung vom 15. Januar 2003 - 4 AZR 594/02 (https://dejure.org/2003,8448)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8448) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    Tarifauslegung - Rufbereitschaftsvergütung, Arbeitsentgelt i. S. v. § 20 MTV Stahl

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Auslegung einzelner tarifvertraglicher Bestimmungen als Gegenstand einer Feststellungsklage; Vergütung für Rufbereitschaft; Variabler Entgeltbestandteil; Berechnung des "regelmäßigen Arbeitsverdienstes"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Tarifauslegung - Verbandsklage; Auslegung einer tarifvertraglichen Bestimmung: Sind Rufbereitschaftsvergütungen iSd. § 5 Ziff. 2 MTV für die Arbeiter, Angestellten und Auszubildenden in der Eisen- und Stahlindustrie von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BAG, 27.01.2011 - 2 AZR 9/10

    Betriebsbedingte Kündigung - Kulturorchester - Orchestervorstand

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, zweckorientierten, gesetzeskonformen und praktisch brauchbaren Regelung führt (Senat 24. Juni 2004 - 2 AZR 656/02 - AP BGB § 626 Nr. 180 = EzA BGB 2002 § 626 Unkündbarkeit Nr. 7; BAG 3. Mai 2006 - 1 ABR 2/05 - Rn. 33, BAGE 118, 141; 15. Oktober 2003 - 4 AZR 594/02 - EzA TVG § 4 Stahlindustrie Nr. 2) .
  • BAG, 24.02.2011 - 2 AZR 830/09

    Sanierungstarifvertrag - Auslegung - Zustimmung der Gewerkschaft als

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, gesetzeskonformen und praktisch brauchbaren Regelung führt (Senat 24. Juni 2004 - 2 AZR 656/02 - AP BGB § 626 Nr. 180 = EzA BGB 2002 § 626 Unkündbarkeit Nr. 7; BAG 15. Oktober 2003 - 4 AZR 594/02 - EzA TVG § 4 Stahlindustrie Nr. 2; 30. Mai 2001 - 4 AZR 269/00 - BAGE 98, 35) .
  • BAG, 24.06.2004 - 2 AZR 656/02

    Kündigung einer im Ausland als sog. Ortskraft beschäftigten Sprachlehrerin wegen

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, zweckorientierten und brauchbaren Regelung führt (BAG 15. Oktober 2003 - 4 AZR 594/02 - EzA TVG § 4 Stahlindustrie Nr. 2; 30. Mai 2001 - 4 AZR 269/00 - BAGE 98, 35).
  • BAG, 22.10.2009 - 6 AZR 500/08

    Berechnung eines tariflichen Lohnzuschlags für Arbeitszeitverschiebung

    Nur dann erlaubt die Tarifpraxis einen Rückschluss auf den Willen der Tarifvertragspartner bei Vertragsabschluss (BAG 15. Oktober 2003 - 4 AZR 594/02 - zu II 2 c der Gründe, EzA TVG § 4 Stahlindustrie Nr. 2; 22. April 1987 - 4 AZR 463/86 - AP TVAL II § 21 Nr. 4).
  • BAG, 29.09.2010 - 10 AZR 281/09

    Öffentlicher Dienst - Taucherzuschlag

    Zum einen kann auf dieses Kriterium erst dann zurückgegriffen werden, wenn Wortlaut, Systematik und Sinn und Zweck der tariflichen Regelung zu keinem Ergebnis geführt haben (BAG 15. Oktober 2003 - 4 AZR 594/02 - zu II 2 c der Gründe, EzA TVG § 4 Stahlindustrie Nr. 2) .
  • LAG Köln, 19.03.2014 - 3 Sa 524/13

    Auslegung normativer Teil eines Tarifvertrags

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, gesetzeskonformen und praktisch brauchbaren Regelung führt (vgl. BAG, Beschluss vom 21.09.2011 - 7 ABR 54/10 - BAG, Urteil vom 24.02.2011 - 2 AZR 830/09 -, NZA 2011, 708; BAG, Urteil vom 15.10.2003 - 4 AZR 594/02 -, EzA TVG § 4 Stahlindustrie).
  • LAG Köln, 23.04.2014 - 3 Sa 900/13

    Zuschlag für Feiertagsarbeit

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, gesetzeskonformen und praktisch brauchbaren Regelung führt (vgl. BAG, Beschluss vom 21.09.2011 - 7 ABR 54/10 - BAG, Urteil vom 24.02.2011 - 2 AZR 830/09 -, NZA 2011, 708; BAG, Urteil vom 15.10.2003 - 4 AZR 594/02 -, EzA TVG § 4 Stahlindustrie).
  • LAG Köln, 23.04.2014 - 3 Sa 902/13

    Zuschlag für Feiertagsarbeit

    Im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, gesetzeskonformen und praktisch brauchbaren Regelung führt (vgl. BAG, Beschluss vom 21.09.2011 - 7 ABR 54/10 - BAG, Urteil vom 24.02.2011 - 2 AZR 830/09 -, NZA 2011, 708; BAG, Urteil vom 15.10.2003 - 4 AZR 594/02 -, EzA TVG § 4 Stahlindustrie).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht